Termine

März 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
2
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
3
  • Training: 1b Mannschaft
  • Training: 1. Mannschaft
4
5
6
7
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
8
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
9
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
10
  • Training: 1b Mannschaft
  • Training: 1. Mannschaft
11
12
13
14
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
15
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
16
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
17
  • Training: 1b Mannschaft
  • Training: 1. Mannschaft
18
  • SOMA: TV Lampertheim - Germania Pfilligheim
19
20
21
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
22
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • SOMA: TV Lampertheim Ü40 - TSV Auerbach (AH Ü40)
23
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
24
  • Training: 1b Mannschaft
  • Training: 1. Mannschaft
25
  • SOMA: TV Lampertheim - SV Bobstadt
26
27
28
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
29
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
30
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
31
  • Training: 1b Mannschaft
  • Training: 1. Mannschaft
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

Auswärtsniederlage in Heppenheim 

F1 Junioren (20.03.17) –Die F1 des TV Lampertheim hat ihr Auswärtsspiel bei der Starkenburgia Heppenheim mit 3:1 verloren. Bei frühlingshaften Temperaturen, die eigentlich die pure Lust auf Fussball entfachen sollte, befand sich wohl der ein oder andere Spieler noch im Winterschlaf. Von Spielbeginn an ließen einige Spieler Laufbereitschaft und Einsatz vermissen. Auch das gewohnte Passspiel konnte nicht angewendet werden, was Trainer Thorsten Schott zunehmend Sorgenfalten bereitete. Ein schwacher Auftritt der Gastmannschaft wurde mit einer noch schwächeren Darbietung  der TV Jungs überboten. Zunächst lief allerdings alles nach Plan. Leard Pangjaj setzte sich nach einem langen Abschlag von Keeper Fulvio Miglionico durch und sorgte für die 1:0 Führung. Danach wurde nur noch gebolzt. Ein Fehlpass reihte sich an
den nächsten, was zu zwei unnötigen Toren der Heppenheimer zur 2:1 Pausenführung führte. In der Halbzeitpause fand Trainer  Thorsten Schott deutlich Worte, was zumindest Teile der Mannschaft erreichte. Zwar ließ die Mannschaft auch in der zweiten Halbzeit ihr Kombinationsspiel vermissen, allerdings wurde nun gekämpft. Leider gelang den Kreisstädter  in der ersten Drangphase der Turner  die 3:1 Führung. Wilde Angriffswellen wurden nun auf das Heppenheimer Tor gefahren, dabei sprang leider nichts zählbares heraus.
Ein Lattentreffer von Collin Bauer, sowie ein Weitschuss von Leandro Schott, der knapp vorbeizielte, waren noch die besten Gelegenheiten, um das Spiel
doch noch zu drehen.

Es spielten:  Fulvio Miglionico, Collin Bauer, Loris Walter, Leandro Schott, Leard Pangjaj, Jakob Haaf, Alessio Saitta und Ricardo Murgia

Kommentieren ist momentan nicht möglich.