Termine

September 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Training: 1. Mannschaft
2
3
4
  • FC Ober-Abtsteinach II - TV Lampertheim II Herren
  • SV U.-Flockenbach II - TV Lampertheim Herren
5
  • Abteilungssitzung Fußball
6
7
8
  • Training: 1. Mannschaft
  • TV Lampertheim - Tvgg. Lorsch Herren
9
10
  • TV Lampertheim II - SV DJK Eintr.Bürstadt II Herren
11
12
13
14
15
  • Training: 1. Mannschaft
16
17
18
  • SG Fürth/Mitlechtern II - TV Lampertheim II Herren
  • KSG Mitlechtern - TV Lampertheim Herren
19
20
21
22
  • Training: 1. Mannschaft
23
  • AH Ü35 Turnier SG Hemsbach
24
25
  • TV Lampertheim II - SG Lautern Herren
  • TV Lampertheim - SG Azz./Oly. Lampertheim Herren
26
27
28
29
  • Training: 1. Mannschaft
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

Hansdampf in allen Gassen

TVL Juniorenabteilung (10.12.13) – Der 25 Jahre alte Tobias Kleiner vom TV Lampertheim ist Bergsträßer Ehrenamtspreistäger 2013

Eigentlich hatte der Deutsche Fußball-Bund im Gegensatz zu den vergangenen Jahren keinen Themenschwerpunkt bei seinem Ehrenamtspreis vorgegeben. Der Verband äußerte jedoch den Wunsch, „Junges Ehrenamt“ in die Entscheidung einfließen zu lassen. Das hat der Fußballkreis Bergstraße nahezu perfekt umgesetzt. Der Ehrenamtspreistäger 2013, Tobias Kleiner vom TV Lampertheim, erfüllt die Vorgabe und deckt fast alle vom DFB avisierten Zielgruppen (Trainer, Schiedsrichter, Vereinsfunktionäre, junge Menschen) in seiner Person ab.

 

Tobias Kleiner ist 25, Trainer der B- und C-Jugend des TV Lampertheim seit 2005, Koordinator Großfeld in der Jugendleitung des TVL und seit 2006 Schiedsrichter für TV Lampertheim. Damit nicht genug des ehrenamtlichen Einsatzes: Kleiner ist seit 2011 Klassenleiter im Kreisjugendausschuss Bergstraße und seit vergangenem Jahr Schulfußballobmann. Zudem kümmert sich der Fünfundzwanzigjährige auf dem Vereinsgelände Sportpart Ost um die Schulbetreuung der Spieler.

Tobias Kleiner

Die Ehrenamtspreiskandidaten bei der Ehrung in Bensheim. Links Kreisfußballwart Reiner Held, Zweiter von links HFV-Vizepräsident Torsten Becker, Vierter von links Sieger Tobias Kleiner, rechts Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Jörg Ballweg.  Foto: Lothar Voigt

 

„Der Fußballkreis konnte eine Person ehren, die hervorragende Leistungen in den vergangenen Jahren erbracht hat“, lobte der Kreisehrenamtsbeauftragte Jörg Ballweg (Zwingenberg). 13 Vorschläge hatten die Bergsträßer Fußballvereine eingereicht, so viele wie in den vergangenen Jahren zusammen nicht; Kleiner habe hervorgestochen.

 

Der Lampertheimer wurde am Samstagabend in Bensheim ebenso wie die weiteren vorgeschlagenen Ehrenämtler von Ballweg und dem Vizepräsidenten des Hessischen Fußball-Verbandes, Torsten Becker (Hanau), geehrt. Er darf sich auf ein Dankeschön-Wochenende im Mai in Grünberg freuen.

Mit der Auslobung des Ehrenamtspreises wollen DFB und Landesverbände individuelle Leistungen anerkennen sowie das Ehrenamt im Fußball würdigen und fördern. Bundesweit werden 320 Ehrenamtssieger gekürt. Jeder Landesverband meldet seine besten Vorschläge an den DFB, der wiederum unter diesen eine einjährige Mitgliedschaft im „Club 100“ – die 100 herausragenden Ehrenamtlichen – vergibt. 2012 sind acht Hessen in den Club aufgenommen worden.

Quelle: echo-online, all/ü, 7.12.13; Vollständiger Artikel unter: http://www.echo-online.de/sport/fussball/fussballregional/bergstrasse/mehrfussball/Hansdampf-in-allen-Gassen;art2996,4532911

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.