Termine

Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Training G-Junioren (Bambinis)
  • Training B-Junioren
3
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
4
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • Training B-Junioren
5
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
6
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
7
8
9
  • Training G-Junioren (Bambinis)
  • Training B-Junioren
10
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
11
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • Training B-Junioren
12
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
13
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
14
15
16
  • Training G-Junioren (Bambinis)
  • Training B-Junioren
17
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
18
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • Training B-Junioren
19
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
20
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
21
22
23
  • Training G-Junioren (Bambinis)
  • Training B-Junioren
24
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
25
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 2)
  • 1. Fußballschule Rhein-Neckar (Gruppe 1)
  • Training B-Junioren
26
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
27
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
28
29
30
  • Training G-Junioren (Bambinis)
  • Training B-Junioren
31
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: 1b Mannschaft
  • SOMA: Training Kunstrasenplatz
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

E1 siegt erneut

E1 Junioren (26.11.2017) – Die E1 des TV Lampertheim zeigte erneut eine sehr gute Leistung im Auswärtsspiel gegen die FSG Bensheim II , und konnte damit einen weiteren Sieg nach Hause bringen.
Zunächst machte der Gegner Druck und der TV zeigte sich eher unkonzentriert. Doch nach einem Abstoß vom Tormann Damian Bogusch spielten sie schnell nach vorne und Jonas Volk schaffte den Führungstreffer aus hoher Distanz direkt zum 1:0. Nur kurze Zeit später schoss ebenfalls Jonas Volk das 2:0. Doch die Bensheimer hielten die Jungs vom TVL auf Trab, die zum Teil Probleme mit der Platzbeschaffenheit hatten, denn dieser ließ den Ball sehr schnell laufen. Trotzdem bauten sie erneut durch Jonas Volk ihre Führung auf 3:0 aus. Kurz vor der Halbzeitpause schoss Lily Wunderlich nach einer Ecke von Tom Becker das 4:0.
In der 2. Halbzeit erhöhte Tom Becker bereits in der ersten Minute auf 5:0. Die FSG war jetzt schwächer und kam nur selten durch die Abwehr des TV durch. Das 6:0 schoss dann Erik Engels in der 29. Minute. Das Glück war zusätzlich zu der hohen Führung auf Seiten des TV, denn als der Tormann Nico Schmitt früh aus dem Tor kam, um den Abschluss abzuwehren, kam der Gegner doch zum Schuss und verfehlte nur knapp das Tor, denn dieser Schuss landetet an der Latte. Das Pech ging für die FSG weiter, denn nach einem Torschuss von Jonas Volk prallte der Ball an einen gegnerischen Spieler ab und ging ins FSG Tor. Jetzt hatte der Gegner nur noch wenige Chancen und die Lampertheimer konnten mit einem Treffer von Erik Engels ihre Führung auf 8:0 ausbauen. Auch die TV Abwehr stand fest hinten drin und der Ball wurde immer wieder schnell nach vorne zum gegnerischen Tor zurückgespielt. So kam der Ball über vier Stationen sicher beim Stürmer Arthur Geigert an, der diesen dann zum 9:0 verwandelte. Auch Arthur war es, der das 10:0 erzielte. Das letzte Tor in dieser Partie schoss Erik Engels in der 50.Minute kurz vor Abpfiff.
Es spielten: Damian B. (Tor), Nico S. (Tor), Tom B. (1), Arthur G. (2), Erik E. (3), Jonas V. (3), Lily W. (1), Felix S., Philipp G., 1 Eigentor FSG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.