Termine

April 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • F2 Junioren (U7) Training
2
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
3
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
4
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
5
  • Training: 1. Mannschaft
6
  • A-Junioren: JSG Lampertheim/Hüttenfeld - FSG Bensheim
7
  • Herren: TV Lampertheim - SC Olympia Lorsch
8
  • F2 Junioren (U7) Training
9
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
10
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
11
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
12
  • Training: 1. Mannschaft
13
14
  • Herren: FC Ober-Abtsteinach - TV Lampertheim
15
  • F2 Junioren (U7) Training
16
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
17
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
18
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
19
  • Training: 1. Mannschaft
20
21
22
  • F2 Junioren (U7) Training
23
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
24
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
25
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
26
  • Training: 1. Mannschaft
27
28
  • Herren: TV Lampertheim - VfL Birkenau
29
  • F2 Junioren (U7) Training
30
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

Derbysieg

C Junioren (13.09.2018)- In Stadt-Derbys empfing der VFB die C-Jugend Mannschaft des TVL. Der TVL wollte nun bei heimstarken VFB erneut punkten. Der VFB  wiederum wollte seinen  Heimnimbus bewahren und einen Sieg  im heimischen Stadion  feiern. Die Hausherren kamen etwas besser aus der Kabine und konnten die ersten  Gelegenheiten für sich verbuchen, doch  der VFB-Torjäger  konnte beim Abschluss zwei Mal abgeblockt werden. Kurz darauf setzte er sich  nach einer Flanke von rechts doch durch und erzielte das 1:0 für den VFB. Doch nach diesem Tor war der TVL wach gerüttelt und übernahm das Heft in die Hand und die Spielkontrolle.

Chance um Chance spielte sich der TVL raus und war dem Ausgleich sehr nahe. Doch der VFB- Keeper hatte bis jetzt noch was dagegen. Und so ging es mit einem 1:0 Rückstand in die Pause.  Nach dem Seitenwechsel erwischte der TVL einen Blitzstart und TVL- Spieler  Boll erzielte den 1:1 (36M) Ausgleich. Der VFB der nach diesem frühen Treffer geschockt war, musste gleich den nächsten Schlag hinnehmen als TVL- Angreifer Lend das 1:2 (39M) erzielte.  Und damit nicht genug, Lend war es auch der nur zwei Minuten später die Unordnung  der VFB- Abwehr ausnutzte und das 1:3 (41M) erzielte. Der Gastgeber versuchte zwar noch mit aller Macht das Spiel zu drehen, doch die Mannschaft von Rainer Foss stand sicher und brachte jeden Angriff zu erliegen. Erst kurz vor dem Ende bekam der VFB einen umstrittenen Strafstoß zu gesprochen den sie zum 2:3 Anschluss nutzten. Doch am Ende blieb es beim Sieg für den TVL. Die TVL- Trainer waren heute mit der gesamten Leistung der Mannschaft zufrieden, dass einzigste wo ran sie was auszusetzen hatten, war die Chancen Verwertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.