Termine

April 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • F2 Junioren (U7) Training
2
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
3
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
4
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
5
  • Training: 1. Mannschaft
6
  • A-Junioren: JSG Lampertheim/Hüttenfeld - FSG Bensheim
7
  • Herren: TV Lampertheim - SC Olympia Lorsch
8
  • F2 Junioren (U7) Training
9
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
10
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
11
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
12
  • Training: 1. Mannschaft
13
14
  • Herren: FC Ober-Abtsteinach - TV Lampertheim
15
  • F2 Junioren (U7) Training
16
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
17
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
18
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
19
  • Training: 1. Mannschaft
20
21
22
  • F2 Junioren (U7) Training
23
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
24
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
25
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
26
  • Training: 1. Mannschaft
27
28
  • Herren: TV Lampertheim - VfL Birkenau
29
  • F2 Junioren (U7) Training
30
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

TVL – Hallen Cup der F- Jugend

F Junioren (23.01.2019)- Die F- Jugend des TVL bestritt am Wochenende ihren  TVL- Hallen Cup. Das Turnier wird als Spielfest ausgetragen und Fair Play gespielt, somit wird auch keine Turniersieger ermittelt. Im ersten Spiel ging es gegen VFL Neuhofen. Von beginn an war der TVL die Spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance. Doch das erste Tor

erzielte Neuhofen zur 0:1 Führung. Nach der schnellen Führung der Gäste, kam der TVL schnell zurück und drehte das Spiel. Mit einem 6:1 Auftaktsieg startete man ins Turnier. 

Das zweite Spiel bestritt man gegen FC Spfr. Heppenheim. Die Mannschaft aus Heppenheim reiste gerade mal mit 5 Spielern an und schlug sich trotzdem tapfer im Turnier. Die F1 des TVL ließ den Ball gut laufen in den eigenen Reihen und legte sich den Gegner so zu recht wie man ihn  haben wollte. Nach der 2:0 Führung konnte Heppenheim einen Fehler im Spielaufbau ausnutzen und erzielte das 2:1. Doch bei den Spielern von Heppenheim, merkte man so langsam an das sie keinen Ersatzspieler dabei hatten. Dies nutzte der TVL aus und schoss einen 4:1 Sieg heraus.

Das dritte Spiel war schon etwas spannender. TuS Sausenheim erwischte den TVL kalt und ging mit 0:1 in Führung. Angriff um Angriff rollte nun aufs Tor von Sausenheim. Die Angreifer des TVL hatten zwar sehr viel Mühe, schafften aber die Wende und gewannen das Spiel am Ende mit 3:1.

Im vierten und letzten Spiel ging es gegen SV Waldhof. Die Waldhöfer begannen forsch und versuchten den TVL mit ihrem Pressing unter Druck zu setzen. . Der TVL   aber war zu clever und spielte sich die Torchancen gut heraus. Nach der 3:0 Führung für den TVL, konnte Waldhof noch mal auf 3:1 verkürzen. Doch das brachte nichts, der TVL erzielte kurz vor dem Ende den 4:1 Endstand.

F1-Junioren

Die F2 war ebenfalls am Hallen Cup beteiligt und schlug sich tapfer. Im ersten Spiel jedoch lief  gar nichts zusammen. Die Bälle gingen zu schnell  im Spielaufbau verloren, geschweige den ein Passspiel wurde aufgezogen. Nach neun Minuten stand es dann 0:11 für FG 08 Mutterstadt.  Doch die jungen Kicker kamen zurück und zeigten im zweiten Spiel das sie es besser können.

Im zweiten Spiel ging es gegen SC Oly. Lorsch. Beide Mannschaften waren  gleich stark und es ging rüber und nüber. Am Ende aber hatte die F2 das bessere Ende, und erzielte in der letzten Spielminute den 1:0 Siegtreffer.

Das dritte Spiel bestritt man gegen JFV Bürstadt. Die Gäste gingen schnell mit 0:1 in Führung und kontrollierten das Spiel. Nach einem Fehler im Spielaufbau, eroberte der TVL- Angreifer den Ball und schob zum 1:1. Nach diesem Treffer spielte der TVL wie beflügelt. Und Konnte auch die 2:1 Führung heraus schießen. Doch im Gegenzug kassierte man dann gleich den 2:2 Ausgleich.

Das vierte und letzte Spiel hatte es in sich. Phönix Mannheim drückte und die F2 konnte nur reagieren. Phönix schoss eine 2;0 Führung heraus und keine in der Halle setzte mehr einen Pfifferling auf die F2. Doch die kam zurück und wie. Die F2 drückte, ließ den Ball laufen und jeder kämpfte für den anderen. Nach dem man auf 2: 1 verkürzen konnte, wollte man jetzt auch den Ausgleich. Und die Anstrengung wurde belohnt, den vier Sekunden vor dem Ende konnte man den 2:2 Ausgleich erzielen.  Beide F- Jugend Mannschaften zeigten an diesem Tag ihr können und konnten  Stolz auf sich sein mit ihrer Leistung.

F2-Junioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.