Termine

Mai 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
  • SV St.Stephan Griesheim - JSG Lampertheim/Hüttenfeld A-Junioren
24
  • TV Lampertheim - Tvgg. Lorsch Herren
25
26
27
28
29
30
31
  • SG Wald-Michelbach - TV Lampertheim Herren
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

Vierter Sieg in Folge für die E-Jugend

E Junioren (23.09.2019) – Am 07.09.2019 war der TSV Bensheim-Auerbach zum Qualispiel zu Gast bei der E-Jugend des TV-Lampertheim. Der Gegner war den Spielern des TV körperlich überlegen, da es sich um den älteren

Jahrgang der E-Jugend handelte. Umso  erfreulicher war es, dass der TV während des ganzen Spiels mithalten konnte und über weite Strecken die  bessere Spielanlagen hatte.

Nach einer Kombination über Nicolai Rieker und Niko Gaitantzis konnte Enes Bascoban schon früh die Führung für den TV erzielen. Fünf Minuten später erhöhte Nicolai Rieker nach schöner Vorbereitung von Enes Bascoban auf 2:0. In der Folge entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel und Auerbach kam durch einen Fernschuss zum Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause bediente Enes Bascoban den sich freigelaufenen Corvin Wunderlich, der zum 3:1 einschieben konnte.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.Nach dem Wechsel musste sich der TV wütenden Angriffen der Auerbacher stellen. In dieser Drangphase erzielte der Gegner den 3:2 Anschlusstreffer. Die jungen Spieler der Turner durften sich in dieser Phase bei Ihrem Torwart Anton Martinovic bedanken, der mit bärenstarken Paraden die Führung festhielt. Höhepunkt war ein von Anton Martinovic gehaltener Elfmeter. Mitten in diese Drangphase markierte dann Clavin Andel mit schönem Direktschuss, auf Vorlage von Enes Bascoban, das 4:2 für den TV. Wer nun dachte, das war es, wurde eines Besseren belehrt, per Doppelpack konnte der TSV Auerbach das Ergebnis auf 4:4 stellen. Die Lampertheimer Spieler steckten diesen Rückschlag aber sehr gut weg und Corvin Wunderlich erzielte 4 Minuten vor Schluss den vielumjubelten 5:4 Siegtreffer nach schöner Vorlage von Enes Bascoban. Das Trainerteam war am Ende megastolz auf diese tolle Mannschaftleistung der jungen E-Jugend des TV Lampertheims.

Es spielten:Anton Martinovic, Corvin Wunderlich (2), David Volk, Tim Bogusch, Enes Bascoban (1), Luis Schneider, Nikolaos Gaitantzis, Marlon Guldner, Calvin Andel (1), Nicolai Rieker (1), Maximilian Wahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.