A-Jugend scheitert im Pokal

TVL Junioren (19.09.2020) – Die A-Jugend ist raus, und verabschiedet sich gleich in Runde eins. Sie ließen sich in der ersten Halbzeit regelrecht an die Wand spielen.

Nach der schnellen Führung in der zweiten Minute 0:1 erhöhten Heppenheim in der siebten Minute auf 0:2. Noch vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Heppenheim auf 0:3 (40M) und mit dem Pausenpfiff auf 0:4 (45M). Von den Lampertheimern war nichts zu sehen: keine Kombinationen, kein Zweikampfverhalten, gar nichts.

Im zweiten Abschnitt versuchte der TVL das Spiel noch zu drehen und war nun aktiver. Nur fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff legte der Torhüter von Heppenheim mit einem verunglückten Abstoß den Ball vor die Füße von Hoffmann. Der Angreifer schob den Ball aber knapp am Tor vorbei. Trotz allem Kampf und weiteren guten Torchancen, konnte man dem Gegner nicht gefährlich werden.

Es spielten: Ernst Luis/ Jouhary Naim/ Ehret Philip/ Wesp Jan/ Nur Iljas/ Czajor Paul/ Jäger Tim/ Laesch Kimon/ Hoffmann Pascal/ Behling Jan/ Guender Justin/ Mlynek Marcel Paul/ Kuby Linus/ Wiemer Gerrit/ Hermann Philip Holden

Kommentare sind geschlossen.