Termine

April 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Training: 1. Mannschaft
2
3
4
5
  • Birlikspor Biblis - TV Lampertheim II Herren
  • Alem.Groß-Rohrheim - TV Lampertheim Herren
6
7
8
  • Training: 1. Mannschaft
9
10
11
  • TV Lampertheim II - SV Schönberg Herren
  • TV Lampertheim - VfL Birkenau Herren
12
13
14
15
  • Training: 1. Mannschaft
16
17
18
  • SSG Einhausen - TV Lampertheim Herren
  • SSG Einhausen II - TV Lampertheim II Herren
19
20
21
22
  • Training: 1. Mannschaft
23
24
25
  • TV Lampertheim II - Tvgg. Lorsch III Herren
  • TV Lampertheim - Tvgg. Lorsch I Herren
26
27
28
29
  • Training: 1. Mannschaft
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

TVL Fußball Pressemitteilung

Nach Monaten der „fußballlosen“ Zeit geht es nun endlich am kommenden Wochenende wieder weiter.Der TV Lampertheim empfängt dabei am 6.9. um 15.30 Uhr im Sportzentrum OST Eintracht Wald-Michelbach II.

Bereits seit Juli bereitet sich die Mannschaft um Coach Christian Schmitt intensiv auf die neue Saison vor. Insbesondere galt es, nach dem personellen Umbruch, die jungen Spieler auf die kommenden Aufgaben sowohl mental als auch physisch einzustellen. Und das ist dem Coach erfolgreich gelungen, da auch alle intensiv mitgearbeitet haben. Einziger Wermutstropfen in der Vorbereitung war die Trainingsverletzung von Leon Partuzzi, der sich einen Kreuzbandriss zuzog und nun längere Zeit ausfällt.

Die ersten Früchte des Trainings erntete man in den drei Vorbereitungsspielen gegen Concordia Gernsheim (4:1), SG Hüttenfeld (5:4) und Gruppenligist Eintracht Bürstadt (4:3). Und einen überzeugenden Sieg erzielte man in der 1. Kreispokalbegegnung in der man dem TSV Reichenbach mit einem 9:0 das Nachsehen gab.

Der TVL geht in die Saison mit dem Ziel einen guten Mittelfeldplatz zu erreichen. Und den ersten Schritt hierzu will man am Sonntag mit einem Sieg gegen Wald-Michelbach machen. Coach Schmitt tippt daher auf einen 3:2 Sieg und ist überzeugt, dass die Mannschaft dies schafft, zumal der TVL auch einen Heimnimbus zu verteidigen hat. Die Mannschaft beginnt daher mit der gleichen Aufstellung wie beim Sieg in Reichenbach.

Der TVL hofft auch auf einen regen Zuschauerbesuch, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass auf die vom HFV ausgegebenen Hygienevorschriften geachtet werden muss. Wir haben daher die Zu – und Abgänge entsprechend gekennzeichnet und auch die Zonenaufteilung deutlich gekennzeichnet. Entsprechende Lautsprecherdurchsagen werden ebenfalls gemacht.

Bereits um 13.15 Uhr beginnt auch für die 2. Mannschaft des TVL die Saison, Gegner ist die SV Zwingenberg. Zuschauer sind auch hier herzlich willkommen.

Frank Willhardt

Pressesprecher TVL Fußball

Kommentare sind geschlossen.