Die TVL – Fußballabteilung freut sich über Trikotspenden

Auch in der coronabedingt fußballlosen Zeit werden die TVL Fußballer sehr zu ihrer großen Freude von einigen Sponsoren mit Trikotspenden bedacht.

So traf man sich beim Kfz. An- und Verkaufsservice Ahmad in der Gaußstraße um dort je einem Satz Trikot für die 1. und 2. Mannschaft übernehmen.

Die Trainer der beiden Teams, Cristian Schmitt und Mirco Geschwind, sowie Sportausschuss Jürgen Hofmann nahmen das neuen Spieloutfit dankend entgegen. Und da auch der Sohnemann des großzügigen Spenders ebenfalls bei der TVL Fußballjugend auf Torejagd geht hat auch die Jugendmannschaft einen Satz neue Trikots erhalten.

Ebenfalls einen Satz Trikots erhielten die Senioren von Stefan Mast dem Inhaber von Reifen Service Mast Lampertheim. Stefan Mast ist bereits seit vielen Jahre fußballerisch bei der Gruppe Graue Wölfe am Ball, daher war es für ihn selbstverständlich die beiden Mannschaften neu einzukleiden. Und auch seine Frau Susanne ist unterstützend bei den Fußballern tätig.

Auch Marcus Meier, Inhaber der 2016 übernommenen Elektrofirma KERN, hat sich in die Reihen der Sponsoren eingereiht. Ebenfalls einen Trikotsatz konnte Christian Schmitt für die 1. Mannschaft entgegennehmen. Und nicht nur hier ist Meier als Sponsor tätig, er hat auch den TVL beim Hallencup sowie mit Werbeschilder finanziell unterstützt. Meier war selbst neun Jahre beim TVL aktiv musste aber nach einem Kreuzbandriss und nach seiner Firmenübernahme die Fußballschuhe an den Nagel hängen.

Die Fußballabteilung bedankt sich sehr herzlich bei den Sponsoren.

Bericht von Pressesprecher Frank Willhardt

Kommentare sind geschlossen.