Termine

November 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
  • Training: 1. Mannschaft
4
5
6
  • SC Olympia Lorsch II - TV Lampertheim II Herren
  • SV Lörzenbach - TV Lampertheim Herren
7
8
9
10
  • Training: 1. Mannschaft
11
12
13
  • TV Lampertheim II - SV Eintracht Zwingenberg Herren
  • TV Lampertheim - SV Fürth Herren
14
15
16
17
  • Training: 1. Mannschaft
18
19
20
  • TV Lampertheim II - SV Schwanheim Herren
  • TV Lampertheim - Alem.Groß-Rohrheim Herren
21
22
23
24
  • Training: 1. Mannschaft
25
26
27
  • FV Biblis II - TV Lampertheim II Herren
  • SG Odin Wald-Michelbach - TV Lampertheim Herren
28
29
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

B-Jugend hadert mit dem Schiedsrichter

TVL Junioren (24.06.2022)- Beim Auswärtsspiel der B-Jugend in Mörlenbach zeigte man die gleichen Schwächen wie im Auswärtsspiel letzte Woche. In den ersten Minuten war man die spielbestimmende

Mannschaft und erspielte sich gute Torchancen. In der 9 Minute schickte Tim Hopf seinen Angreifer Alessio Schott auf die Reise und er schob zur 0:1 Führung ein. Keine drei Minuten später war es wieder Schott der alleine aufs Tor zu lief, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits. Nach und nach kämpfte sich der Gastgeber in das Spiel zurück und erspielte sich einige Chancen. Kurz vor der Pause kam es nach einem Eckball zu einem Gerangel im Strafraum. Der Angreifer von Mörlenbach viel auf den TVL- Spieler und als der Schiedsrichter Pfiff, dachten alle an Freistoß für den TVL. Doch es kam anders, es gab Elfmeter für Mörlenbach. Der Strafstoß wurde zum 1:1 verwandelt. Nach dem Seitenwechsel nahm der TVL wieder das Heft in die Hand und versuchte das zweite Tor zu erzielen. Mörlenbach setzte auf Konter und spielte immer wieder lange Bälle auf den Stürmer. Jetzt ging es hin und her und beide Seiten hatten gute Chancen. Tim Hopf und Alessio Schott trafen jeweils das Aluminium. In der 55 Minute kam Dion Stierlin über links in den Strafraum und wurde vom Abwehrspieler gefoult. Jeder dachte das jetzt der Pfiff kommt, doch die Pfeife blieb stumm. Nur drei Minuten später passte der Abwehrspieler von Mörlenbach den Ball zurück zum Torwart, auch hier bleib die Pfeife stumm. Nach einem schnellen Gegenzug über die linke Seite flog der Ball in den Strafraum. Der Ball flog an allen vorbei zu Kai Kern der zwei Meter vorm Tor stand. Er hatte zwei Minuten vor dem Ende die Riesen Chance auf den Fuß zum Siegtor. Doch der Schuss kam zu unpräzise und war keine Gefahr für den Torhüter. Leider blieb es bei diesen unentschieden und die Enttäuschung war groß bei den TVL-Jungs.  

Es spielten: Morina Glent/ Foss Jeremy/   Roth Lars/   Kern Kai Oliver Stierlin Dion  /  Diel Nico /Jäger Tom/ Friedo HendrikLazaridis Leonidas/ Hopf Tim / Berzenji Hawraz /Schott Alessio/ Huruglica Endi / Hoffmann Samuel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert