Termine

November 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
  • Training: 1. Mannschaft
4
5
6
  • SC Olympia Lorsch II - TV Lampertheim II Herren
  • SV Lörzenbach - TV Lampertheim Herren
7
8
9
10
  • Training: 1. Mannschaft
11
12
13
  • TV Lampertheim II - SV Eintracht Zwingenberg Herren
  • TV Lampertheim - SV Fürth Herren
14
15
16
17
  • Training: 1. Mannschaft
18
19
20
  • TV Lampertheim II - SV Schwanheim Herren
  • TV Lampertheim - Alem.Groß-Rohrheim Herren
21
22
23
24
  • Training: 1. Mannschaft
25
26
27
  • FV Biblis II - TV Lampertheim II Herren
  • SG Odin Wald-Michelbach - TV Lampertheim Herren
28
29
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

A-Jugend scheitert im Pokal

TVL Junioren (17.09.2022)- Im ersten Spiel in der neuen Saison, trat die A-Jugend der JSG Lampertheim im Pokalspiel Zuhause gegen Wald-Michelbach /Absteinach an. Gut begonnen und in den ersten 10 Minuten

spielerisch auf Augenhöhe, doch mit der Zeit übernahm der Gast das Kommando. Lampertheim schaffte es nicht, sich zu befreien. Die Konsequenz war, dass die Gäste in der 16 Minute mit 0:1 in Führung gingen.  Lampertheim war geschockt und nur zwei Minuten später, klingelte es schon wieder im Lampertheimer Tor zum 0:2 (18M). Sichtlich verunsichert durch diese Treffer, häuften sich nun die Fehler und Unachtsamkeiten auf unserer Seite. 

Das 0-3 viel in der 28 Minute, nach einem Abspielfehler im Spielaufbau der JSG.  Nach dem Tor von Dion Stierlin keimte noch mal Hoffnung auf, den er erzielte in der 30 Minute das 1-3.  Kurz vor dem Pausenpfiff, musste man wieder ein Gegentor hinnehmen und ging mit einem 1-4 Rückstand in die Pause.  

Mit Elan und Schwung kam unsere Mannschaft aus der Pause und drückte Wald-Michelbach mit spielerischen Mitteln in die eigene Hälfte. Die Gäste ließen nun die JSG mehr Freiraum und verlagerten sich aufs Kontern. Trotz der ein oder anderen guten Torchance, schaffte es die JSG nicht ein weiteres Tor zu erzielen.  

Die Gäste machten es besser und erzielte fünf Minuten vor Schluss das 1-5. Die Niederlage in der ersten Runde des Pokals muss nun schnell verarbeitet werden um wieder frei in die neue Runde zu starten. 

Es spielten: Torben Heemels/ Paul Büttel/ Kai Kern/ Dion Stierlin/ Tim Hopf/ Abdulghani Abdulrahman/ Moritz Frank/ Tom Jäger/ Carmelo Ottaviano/ Lend Huruglica/ Esteban Castro 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert