Navigation
Termine

April 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
  • Training: 1. Mannschaft
5
6
7
  • TV Lampertheim - Alem.Groß-Rohrheim Herren
8
9
10
11
  • Training: 1. Mannschaft
12
13
14
  • SC Olympia Lorsch - TV Lampertheim Herren
15
16
17
18
  • Training: 1. Mannschaft
19
20
21
  • TV Lampertheim - SV Fürth Herren
22
23
24
  • TV Lampertheim - SG Hemsbach Alte Herren
25
  • Training: 1. Mannschaft
26
27
28
  • SV DJK Eintr.Bürstadt - TV Lampertheim Herren
29
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

Gemischte Leistung der F-Jugend beim Hallen Cup

TVL Junioren (15.01.2023)- Am Sonntag richtet der TVL den Hallen Cup für die F-Jugend aus. An diesem Turnier was auch ohne Turniersieger ausgespielt wird, nahmen alle drei F-Jugend Mannschaften

teil sowie sieben andere Mannschaften. In zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften spielte man jeder gegen jeden.  

In Gruppe A waren der TVL 1, SG Hüttenfeld, VFB Lampertheim, TVL 3 und SC Oly. Lorsch vertreten. Die F1 startete mit zwei Niederlagen gegen SG Hüttenfeld und Oly. Lorsch in das Turnier, ehe sie die beiden letzten Spielen gegen TVL 3 und VFB Lampertheim für sich entscheiden konnten. Die F1 zeigte schönen Kombinationsfußball und eine starke lauf Bereitschaft. Die gute Leistung die sie im freien schon gezeigt haben, konnten sie mit in die Halle rüber mitnehmen.  

Die F3 die auch in Gruppe A startet, hatte nicht so viel Glück. Sie gaben zwar in jedem Spiel alles, doch verloren sie alle vier Spiele. Man merkte der Mannschaft an das sehr viele neue unerfahrene Spieler dabei waren. Sie erzielten drei Treffer an diesem Tag was die Stimmung über die Niederlagen hinweg tröstete.  

Die F2 die in Gruppe B startete, hatte es mit SC Blumenau, FSG Bensheim, TV Lorsch und TSV Auerbach zu tuen. In den ersten beiden Spielen gegen SC Blumenau und TV Lorsch musste man bittere Niederlagen hinnehmen. Man war zwar spielerisch auf Augenhöhe, doch durch unnötige Fehler brachte man die Gegner auf die Siegerstraße. Doch im dritten Spiel gegen FSG Bensheim zeigte die Mannschaft ihr bestes Spiel und gewann es souverän. Bensheim hatte keine Chance gegen den TVL. Das letzte Spiel gegen TV Lorsch war an Spannung kaum zu überbieten. Die Führung wechselte in Minutentakt und kurz vor dem Ende sah es auch nach einem Unentschieden aus. Doch in der letzten Minute ging ein Schuss des TVL an den Pfosten, der eroberten Ball schlug Lorsch nach vorne und der Angreifer schob kurz vor dem Ende den Ball zum Siegtreffer ein.  

Die Trainer und Betreuer der Mannschaften waren trotzt allem mit der Leistung ihrer Mannschaft zugfrieden und waren froh wieder den Hallen Cup spielen zu dürfen. Ein Dank auch an alle Eltern die beim Verkauf und bei der Organisation mitgeholfen haben. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert