Termine

Juni 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • SOMA: TV Lampertheim - SKV Sandhofen Alte Herren
2
  • Training: 1. Mannschaft
3
4
  • TV Lampertheim II - TSV Elmshausen II Herren
  • TSV Auerbach Herren - TV Lampertheim
5
6
7
8
9
  • Training: 1. Mannschaft
10
11
12
  • ET Wald-Michelbach II - TV Lampertheim Herren
  • SV Vorwärts Bobstadt - TV Lampertheim II Herren
  • TSV Gadernheim - VfL Birkenau II Herren
13
14
15
16
  • TV Lampertheim II - SV Eintracht Zwingenberg Herren
  • Training: 1. Mannschaft
17
18
19
  • SG Reichenbach II - TV Lampertheim II Herren
20
21
22
23
  • Training: 1. Mannschaft
24
25
26
27
28
29
30
  • Training: 1. Mannschaft
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

B-Junioren

TVL richtet ersten Wintercup aus

TVL Junioren (28.01.2022)- Bereits nun zum zweiten Mal in Folge mussten bei den Fußballern des TV Lampertheim die traditionellen Hallenturniere für Jugendmannschaften im Januar aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Erneut eine große Enttäuschung für die jungen Nachwuchskicker.

Doch in diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen der Jugendabteilung etwas Neues einfallen lassen und ein Winter-Fußballturnier im Freien ausgerichtet. Innerhalb kürzester Zeit waren die Vorbereitungen abgeschlossen. Das Interesse bei den Vereinen aus der Umgebung war enorm und übertraf die Erwartungen bei Weitem. Mit einem Teilnehmerfeld mit insgesamt 12 Mannschaften, darunter klangvolle Namen wie der SV Waldhof Mannheim, Wormatia Worms oder Schott Mainz gingen an den Start. Der TV Lampertheim selbst war mit 3 Mannschaften vertreten.

   

Nach Abschluss der Vorrunde war der gastgebende TV Lampertheim mit 2 Mannschaften noch im Turnier vertreten und konnte sich für das Viertelfinale qualifizieren. Hierbei kam es für die Lampertheimer zu den Paarungen TV Lampertheim 3 gegen Schott Mainz und TV Lampertheim 1 gegen Sportfreunde. Heppenheim. Während Schott Mainz mit 3:0 gegen den TV Lampertheim 3 die Oberhand behielt, mussten die Heppenheimer eine 0:3 Niederlage hinnehmen und der Einzug in das Halbfinale gegen Mainz war für den TV Lampertheim 1 geschafft. In einem spannenden Spiel gelang den TV eine Überraschung und der Favorit aus Mainz wurde mit 2:0 bezwungen.

      Gegner im anschließenden Finale war die Wormatia aus Worms. Die Rheinhessen konnten sich in der Finalrunden gegen den SV Waldhof Mannheim und den TSV Auerbach durchsetzen. Sowohl die Turner als auch die Wormatia zeigten im Finale ihre fußballerischen Klasse. Letztendlich gewann Wormatia Worms verdient mit 3:1 und wurde Sieger des ersten Wintercups des TV Lampertheim.

   

 

Turnierorganisator Markus Baum sowie seine Mitstreiter aus der Jugendabteilung Martin Schneider und Elias Götz waren mit dem Turnierverlauf äußerst zufrieden. Auch den zahlreichen Helfer aus der Fußballabteilung, Eltern sowie den Schiedsrichtern gebührt ein besonderer Dank. Ohne deren Unterstützung wäre die Durchführung des Turniers nicht möglich gewesen.

Das gut organisierte Turnier war für die Kinder sicherlich eine gelungene Abwechslung zur Überbrückung der Winterpause, bevor im März die Rückrunde wieder startet. Für den TV Lampertheim war es eine Alternative, aber dennoch kein Ersatz für den ausgefallenen Junioren-Hallencup.

Unglückliche Niederlage der B-Jugend

TVL Junioren (27.12.2021)- Für das Letzte Spiel in diesem Jahr gegen Wald- Michelbach/ Absteinach,   wurde vorab im Training extra einige Abläufe versucht zu festigen. Durch das Pokalspiel wussten wir von den Stärken wie aber auch

den Anfälligkeiten der Odenwälder. Wir kamen sehr gut rein und machten es den Gästen sehr schwer ihr Spiel aufzubauen. Durch hohes angehen von uns wie auch den mittlerweile gefestigten Spielaufbau unserer Jungs, wurde es ein sehr ausgeglichenes Spiel, das am Ende die Gäste dann doch Glücklich für sich entscheiden konnten. Alles in allem ein sehr gutes B-Junioren Spiel bei dem man sehen konnte das beide Mannschaften durch faires und auch  zum Teil gutes taktisches Verhalten das Spiel gewinnen wollte.  

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias / Foss Jeremy/  HuruglicaEndi/  Roth Lars/   Kern Kai Oliver/  Frank, Moritz/ Ottaviano Carmelol/ Schott Alessio / Hopf Tim (1)/ Castro, Esteban/ Stierlin Dion /  Yanik Arda Efe/ Jäger Tom / Diel Nico /Berzenji Hawraz 

Derbysieg der B-Junioren

TVL Junioren (26.12.2021)-Das Auswärtsspiel der B-Jugend gegen JFV Bürstadt wurde zu einer wüsten Angelegenheit. Da wir als Favorit in das Derby gingen konnte man von der ersten Minute an sehen.  Alessio Schott brachte die

JSG in der 7 Minute in Front 0:1. Nur drei Minuten erhöhte Dion Stierlin auf 0:2. Die Bürstädter waren total überfordert im Abwehrverhalten und konnten zum Teil nur durch sehr hartes einsteigen den sturmdrang aufhalten. Der TVL – Angreifer Alessio Schott war für die Abwehrspieler von Bürstadt kaum zu halten und erzielte bis zur Halbzeit zwei weitere Tor 0:4 (22/28M). Der Gastgeber kam sehr Motiviert und überaus aggressiv aus der Kabine und erzielte kurz nach Wiederanpfiff das 1:4 (42M).  Nach dem 2:4 in der 48 Minute, kam die JSG etwas ins straucheln. Das Derby wurde immer aggressiver und das lag an den Spielern von Bürstadt. Nach dem auch noch das 3:4 fiel, wurde es noch hektischer. Doch das Glück war auf der Seite der JSG. Dion Stierlin erzielte in der 72 Minute den 3:5 Siegtreffer.  Der leider etwas überforderte Schiedsrichter, war zu keiner Zeit des Spieles her der Lage und ließ sehr viel durchgehen.  

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias / Foss Jeremy/  HuruglicaEndi/  Roth Lars/   Kern Kai Oliver/  Frank, Moritz/ Hoffmann Samuel/ Schott Alessio (3)/ Hopf Tim/ Castro, Esteban/ Stierlin Dion (2)/  Yanik Arda Efe/ Jäger Tom / Diel Nico  

B-Jugend gibt Sieg aus der Hand

TVL Junioren (30.11.2021)- Die JSG aus Lampertheim hatte zu Beginn viel Ballbesitz und hatte das Spiel von Anfang an fest im Griff. Nach Zahlreichen vergebenen Torchancen, nutzte Alessio Schott in der 20 Minute seine Chance

und schoss das 1:0. Trotzt Überlegenheit, schlichen sich kleine Fehler ins Spielaufbau der JSG ein. Eine dieser Fehler, nutzte der Gast aus Lorsch in der 27 Minute zum 1:1. Doch die JSG war wenig beeindruckt von dem Gegentor und spielte weiter nach vorne. In der 39 Minute erzielte Stierlin mit einem Weitschuss die 2:1 Führung. Lorsch war nun verunsichert und dies nutzte die JSG aus. Mit dem Pausenpfiff erzielte Tom Jäger die 3:1 Führung. Nach der Pause kam Lorsch motivierter aus der Kabine und stemmte sich gegen diese Niederlage. Die JSG war wie ausgewechselt und lief die meiste Zeit dem Gegner nun hinterher. Lorsch nutzte einen Abwehrfehler in der 53 Minute zum 3:2 aus. Die Lampertheimer Spieler waren total verunsichert und machten viele Fehler. Man merkte ihnen an das sie Angst hatten das Spiel zu verlieren. Doch auch die Anweisungen des Trainers der JSG nutzten nichts, Lorsch erzielte in der 61 Minute den 3:3 Ausgleich. Und damit nicht genug, kurz vor dem Ende musste man auch noch das 3:4 hinnehmen.  Die Enttäuschung war Riesen groß bei den Spielern der JSG, ein sicher geglaubter Sieg wurde zu einfach aus der Hand gegeben.   

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias / Foss Jeremy/  HuruglicaEndi/  Roth Lars/   Kern Kai Oliver/  Frank, Moritz/ Hoffmann Samuel/ Schott Alessio (1)/ Hopf Tim/ Castro, Esteban/ Berzenji Hawraz/ Stierlin Dion (1)/  Yanik Arda Efe/ Jäger Tom (1)  

B-Jugend verliert Zuhause

TVL Junioren (20.11.2021)- Man musste Auswärtsspiel gegen SV Fürth früh die Formation auf defensive umstellen da wir Schwierigkeiten mit den schnellen Spielern von Fürth hatten. Danach stand man besser und hatte den Gegner

im Griff. Beide Mannschaften erspielten sich ganz wenige Chancen. Doch eine Unkonzentriertheit im eigenen Strafraum führte zu einem Strafstoß in der 32 Minute. Der Torhüter war zwar in der richtigen Ecke, doch der Schuss war zu platziert. Mit diesem 1:0 Rückstand ging es dann in die Halbzeit.  Nach der Halbzeit kamen die Hausherren mit mehr Druck auf den Platz dem die JSG sich aber gut entgegenstellte und auch da das Spiel nicht aus der Hand gab. Es gelang den Fürthern nach einer zweiten Hälfte ohne wirklich nennenswerte Torchance auf beiden Seiten dann doch noch das Tor zum 2:0 Siegtreffer zu erzielen. Wieder einmal ging ein Spiel verloren obwohl die Jungs aus Lampertheim fast die gesamte Spielzeit dominiert haben.  

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias Foss Jeremy/  HuruglicaEndi/  Roth Lars/   Kern Kai Oliver/  Frank, MoritzHoffmann Samuel/ Schott AlessioHopf TimCastro, Esteban/ Morina Glent/ Stierlin Dion/  Diehl Nico/ Zawoloka Conner 

B-Jugend macht zu viele Fehler

TVL Junioren (14.11.2021)- Eigentlich wollte die B-Jugend der JSG Lampertheim/Hüttenfeld einen guten Start nach den Ferien hinlegen. Doch die JSG präsentierte sich Chancen und ideenlos. Das wurde dem Team von

Ernst und Krämer gegen die willensstarke FSG Bensheim zum Verhängnis. In der ersten Halbzeit lag die JSG nur mit 0:1 hinten und kam nach der Pause hochmotiviert aus der Kabine. Doch alle Bemühung nutzte nichts. Bensheim war cleverer und erzielte das 0:2. Das kurze aufbäumen der JSG nutzte nicht, heute wollte einfach kein Ball ins Tor. Bensheim erzielte kurz vor dem Ende noch zwei weitere Tore und gewann das Spiel mit 0:4. Insgesamt ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Gäste.  

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias / Foss Jeremy/  HuruglicaEndi/  Roth Lars/   Kern Kai Oliver/ Jaeger Tom/ Frank, Moritz/ Hoffmann Samuel/ Schott Alessio/ Hopf Tim/ BerzenjiHawraz/ Castro, Esteban/ Morina Glent/ Stierlin Dion/ Lazaridis, Leonidas 

B-Jugend auf Platz 3

TVL Junioren (01.11.2021)- Mit der ersten Aktion gelang den Gästen aus der Spargelstadt die überraschende 0:1 (7M) Führung, Torschütze war Jeremy Foss. Der Gastgeber hielt die Partie offen und kam in der 28 Minute

zum 1:1 Ausgleich. Danach gestaltete sich die Partie ausgeglichen.  Jeremy Foss nahm sich in der 39 Minute ein Herz und zog einfach mal am Strafraum ab. Der Ball schlug unhaltbar zum 1:2 ein. Mit dem Pausenpfiff erhöhte die JSG durch Alessio Schott auf 1:3    Im zweiten Abschnitt hatten beider Mannschaften die Möglich ein weiteres Tor zu erzielen. Doch beide Torhüter hielten ihren Kasten im zweiten Abschnitt sauber.  Am Ende war der Auswärtssieg verdient und verteidigte den dritten Tabellenplatz.

Es spielten: Heemels, Torben-Matthias , Foss Jeremy,FriedoHendrik , HuruglicaEndi Roth Lars, Wedmann Georg,  Kern Kai Oliver, Jaeger Tom, Frank, Moritz, Hoffmann Samuel, Diehl Nico, Schott Alessio , Hopf Tim, BerzenjiHawraz, Castro, Esteban ,  Bozkurt, Baran 

B-Jugend verliert Zuhause gegen Lorsch

TVL Junioren (19.10.2021)- Im Heimspiel gegen TV Lorsch war man von Anfang an die Spielbestimmenden Mannschaft. Das intensive Training machte sich nun bezahlt, im Spiel wurden Spielzüge angewandt die man

im Training einstudiert hatte. Viele gute Chancen boten sich, aber zum Teil wurden sie sehr unkonzentriert verarbeitet.  Der Gegner hatte zwar zwei gute Torchancen in der ersten Halbzeit, doch der TVL Torhüter Bozkurt vereitelte sie. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, die TVL-Chancen wurden einfach leichtfertig vergeben. Der Gegner hatte sehr wenig Offensive Ideen kam aber plötzlich durch einen Elfmeter zur 0:1 (59M) Führung.  

Die Lampertheimer ließen nicht nach und versuchten weiter die vielen guten rausgespielten Chancen zu nutzen. Ein Missverständnis zwischen Tormann und Mitspieler brachte dem Gegner das 2:0 (63M). Der TVL gab aber weiterhin nicht auf zeigte Moral und kam durch Endi Huruglica zum leider viel zu späten Anschlusstreffer 2:1 (80M).  

Es spielten: Bozkurt, Baran , Friedo, Hendrik , HuruglicaEndi (1), Roth Lars, Wedmann Georg,  Kern Kai Oliver, Jaeger Tom, Frank, Moritz, Hoffmann Samuel, Diehl Nico, Schott Alessio , Hopf Tim, BerzenjiHawraz, Castro, Esteban , Castro, Sebastian   

Punkteteilung bei der B-Jugend

TVL Junioren (10.10.2021)- Die JSG Lampertheim / Hüttenfeld knüpfte nahtlos an die Leistung von letzter Woche an. Es dauerte ein paar Minuten bis die ersten Torchancen herausgespielt wurden, Weiterlesen »

B-Jugend entscheidet Spiel in der Nachspielzeit

TVL Junioren (29.09.2021)- Im Auswärtsspiel der Kreisliga bezwang die JSG Lampertheim/Hüttenfeld die SSG Einhausen mit 2:3. In der 8 Spielminute fiel die Führung für Lampertheim. Alessio Schott erzielte die

 

0:1 Führung. Gab die SSG in der 15 Minute einen Warnschuss ab, so gelang ihr in der 23 Minute vor der Halbzeit das 1:1. Im zweiten Abschnitt erzielte die SSG nach einem Abwehrfehler die 2:1 Führung. Die JSG spielte weiter nach vorne und machte mächtig Druck. Alessio Schott erzielte in der 68 Minute den 2:2 Ausgleich. Kurz vor dem Ende als alle dachten es bleibe bei diesem unentschieden, erzielte Schott in der Nachspielzeit den 2:3 Siegtreffer. (80+3). Lampertheim feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel. 

Es spielten:  Heemels Torben-Matthias, HuruglicaEndi, Foss Jeremy Jochen, Zawoloka Connor, Roth Lars, Wedmann Georg, Stierlin Dion Nic, Kern Kai Oliver, Jaeger Tom, Frank, Moritz, Hoffmann Samuel, Diehl Nico, Schott Alessio (3), Hopf Tim, BerzenjiHawraz