Termine

Mai 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • SC Olympia Lorsch - TV Lampertheim Herren
  • SC Olympia Lorsch III - TV Lampertheim II Herren
3
4
5
6
  • Training: 1. Mannschaft
7
8
9
  • TV Lampertheim II - SC Rodau 1972 II Herren
  • TV Lampertheim - SSV Reichenbach Herren
10
11
12
13
  • SG Unter-Abtsteinach - TV Lampertheim Herren
  • Training: 1. Mannschaft
14
15
16
  • VFR Bürstadt II - TV Lampertheim II Herren
  • VFR Bürstadt - TV Lampertheim Herren
17
18
19
20
  • Training: 1. Mannschaft
21
22
  • TV Lampertheim II - SG Waldesruh/-horn Lamperth. Herren
  • TV Lampertheim - Azzurri Lampertheim Herren
23
24
25
26
27
  • Training: 1. Mannschaft
28
29
30
  • SG Oly./VFB Lampertheim II - TV Lampertheim II Herren
31
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

Mannschaften

D1 startet mit Sieg in die Saison

TVL Junioren (10.10.2020)- Nach der sehr guten Vorbereitung und dem 6:1 Pokalsieg startete die D1 der JSG Lampertheim/Hüttenfeld mit viel Schwung ins erste Meisterschaftsspiel gegen die SSG

Einhausen. Mit einer höheren Laufbereitschaft und starker Zweikampfführung erarbeiteten sich die Jungs klare Feldvorteile. Dies wurde in der 10. Spielminute mit dem 1:0 durch Leard Pangjaj belohnt, der mit einem satten Rechtsschuss dem gegnerischen Keeper keineChance ließ. Lenny Schwabes Schuss sahen die Zuschauer schon im Torwinkel, doch der Ball landete unglücklich am Lattenkreuz. Die Angriffsbemühungen der Gäste wurden durch die gut gestaffelte Lampertheimer Defensive weitestgehend 

Wieder schlug der Ball im Tor der SSG Einhausen ein

unterbunden. Kurz vor der Halbzeit bediente Johannes Knecht mit einem Traumpass via Außenriss seinen Mittelstürmer Anton Thierfelder, der sich diese Gelegenheit nicht nehmen ließ und zur 2:0 Halbzeitführung einschob. In der Halbzeitansprache lobten die Trainer Elias Götz und Thorsten Schott ihre Schützlinge für ihren guten Auftritt in der ersten Halbzeit und forderten diese auf, in der zweiten Halbzeit so weiter zu spielen. An der Feldüberlegenheit änderte sich zunächst nichts.

Alessio Saitta erzielte das 4:1

Ein Ballverlust in der Lampertheimer Vorwärtsbewegung nutzte dann aber ein Einhäusener Stürmer, als er den Konter sauber zu Ende spielte und dem gut spielenden Torhüter Fulvio Miglionico keine Chance ließ. Dem starken Johannes Knecht war es dann vorbehalten für klare Verhältnisse zu sorgen, als er sich einen hohen Ball mit dem Ball selbst vorlegte und clever zum 3:1 einschob. Den Schlusspunkt in der letzten Minute setzte Alessio Saitta, als er sich aus der zweiten Reihe in Herz fasste und den Ball zum viel umjubelten 4:1 unter die Latte jagte.

Glückliche Trainer nach dem Spiel

Es spielten: Fulvio Miglionico, Jakob Haaf, Loris Walter, Henry Gräff, Collin Bauer, Leandro Schott, Johannes Knecht (1), Mert Tinas, Leard Pangjaj (1), Anton Thierfelder (1), Lenny Schwabe, Alessio Saitta (1) Aaron Gutschalk

Niederlage für B-Junioren

TVL Junioren (04.10.2020)- Durch die 7:0 Heimniederlage, kassierte man im ersten Spiel in der neuen Saison eine heftige Niederlage. Die Niederlage ist hochverdient und hätte auch noch höher ausfallen können.In

einer einseitigen Partie hatten die Platzherren in der ersten Halbzeit noch gut mithalten können. Erst kurz vor der Pause musste der Torhüter der JSG zweimal hinter sich greifen.

Auch im zweiten Durchgang behielt die JFV die Oberhand. Und die Angreifer schraubten das Ergebnis zum 7:0 Endstand in die Höhe.

Es spielten: Bozkurt Baran/ Zawoloka Conner/ Yannik Arda Efe/ Wedmann Georg/ Friedo Hendrik/ Diehl Nico/ Schott Alessio// Mustata Marco Pop/ Foss Jeremy/ Boll Luis/ Frank Moritz/ Hopf Tim/ Roth Lars/ Jäger Tom/ Zatima Abdullah

TVL Fußball Pressemitteilung

Im Dienstagtraining wurden die beiden letzten Niederlagen noch einmal gründlich aufgearbeitet. Insbesondere die 2. Halbzeit gegen SV Fürth war zufrieden stellend. Darauf lässt sich für die nächste Begegnung aufbauen.

Weiterlesen »

Deftige Niederlage für die D2

TVL Junioren (30.09.2020) – Im ersten Spiel in der neuen Saison, empfing die D2 der JSG Lampertheim/Hüttenfeld die D1 der JFV Bürstadt. Der Sieg der Gäste war hoch verdient, nur um zwei oder drei Tore zu viel.

In einer einseitigen Partie hatten die Platzherren von der ersten Minute kaum eine Chance. Trotzdem kämpfte die JSG tapfer und versuchte aus den wenigen Torchancen ein Tor zu erzielen. Zur Halbzeit lag man leider mit 0:6 hinten. Auch im zweiten Durchgang behielt die JFV die Oberhand. Die Lampertheimer kämpften bis zum Ende und gaben nicht auf. Die Jungs unterstützten sich gegenseitig und mit dieser Einstellung, wird man sicher das ein oder andere Spiel gewinnen.

Es spielten: Wesp Elias, Messina Giuliano, Hahn Marco, Murgia Ricardo, Andel Calvin , Boldqrev Maxim, Hein Moritz, Spies David, Zaiat Marin, Keil Brian, Yildiz Hamza, Pashtrik Dajakaj, Luinys Julius, Sax Finnlay

A-Jugend startet mit Niederlage in die Saison

TVL Junioren (27.09.2020)- Die A-Jugend hat die erste Halbzeit komplett verschlafen, das haben die Gäste gnadenlos ausgenutzt. Diese Niederlage war in der Höhe auch verdient. Zunächst brachte der Angreifer aus

Pokalsieg zum Saisonauftakt 

TVL Junioren (25.09.2020)-

Die sechswöchige Saisonvorbereitung hat sich für die D1 der neu gegründeten JSG Lampertheim/Hüttenfeld gelohnt. Mit einem 1:6 Auswärtssieg zogen die Schützlinge der Trainer Thorsten Schott und Elias Götz im Pokalspiel bei der JSG Rimbach/Zotzenbach souverän ins Achtelfinale ein.

Von Spielbeginn an dominierten die Lampertheimer das Spiel und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Mit einem Tor des Monats via Weitschuss in den Torwinkel brachte Collin Bauer die Lampertheimer in Front. Schon wenige Minuten später erhöhte Johannes Knecht auf 0:2, als er bei einem Konter den Torwart geschickt ausspielte und mit links einschob. Danach bediente Mittelstürmer Anton Thierfelder den mitgelaufenen Leard Pangjaj, der zum 0:3 einnetzte. Anton Thierfelder belohnte sich kurz vor dem Halbzeitpfiff mit dem 0:4 nach schöner Einzelleistung.  An die gute erste Hälfte konnte leider nur bedingt angeknüpft werden. Zwar erhöhte Leard Pangjaj recht schnell auf 0:5 allerdings agierten die Jungs dann viel zu sehr mit langen Bälle anstatt sich auf das geforderte Kurzpassspiel zu konzentrieren. Schöne Konter wurde leider nicht sauber zu Ende gespielt, was zu  einem deutlicheren Ergebnis hätte führen können. Die Heimmannschaft aus dem Odenwald kam mit einem direkt verwandelten Freistoß zum Anschlusstreffer ehe Anton Thierfelder den Schlusspunkt zum 1:6 setzte. Es spielten:  Fulvio Miglionico, Jakob Haaf, Collin Bauer (1), Henry Gräff, Alessio Saitta, Leandro Schott, Mert Tinas, Johannes Knecht (1), Leard Pangjaj (2), Anton Thierfelder (2), Lenny Schwabe, Loris Walter 

C-Jugend startet mit Niederlage in die Saison

TVL Junioren (23.09.2020)- Die Lampertheimer reisten als absoluter Underdog in die Nachbarstadt.Zunächst sah es aber nicht nach einem Klassenunterschied aus. Die Lampertheimer starteten auf Augenhöhe in die Begegnung.

Mitte des ersten Durchgangs drehte Bürstadt auf und die JSG verlor den Anschluss. In der 33 Minute nutzte der Gastgeber eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der JSG und erzielte die 1:0 Führung. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich die JSG einige guten Torchancen, doch im Abschluss fehlte die letzte Konsequenz. Nervosität konnte man auf der Bürstädter Seite selten erkennen, die waren da effektiver und erzielten mit zwei guten Chancen in der 68 und 70 Minute die Tore zum 2:0 und 3:0. Mit dem Schwung aus den vorangegangenen Ballwechseln und mit der Führung im Rücken, drängten die Bürstädter auf den Heimsieg. Der JSG fehlte in den entscheidenden Situationen an diesem Tag auch das notwendige Glück, dem Favoriten ein Bein stellen zu können.

Es spielten: Schmitt Nico/ Castro Esteban/ Lazaridis Leonidas/ Pflaum Alexander/ Klotz Jakob/ Martinovic Bruno/ Ellsässer Leon/ Bremer Jan/ Lobanov Danil/ Hoffmann Samuel/ Friesen Maximilian/ Wunderlich Lily/ Ayas Deniz

Vorbericht SG Odin Wald-Michelbach- TVL

Nach der schwachen Vorstellung der Mannschaft im Spiel gegen Mitlechtern steht im Dienstagstraining zunächst die Aufarbeitung der Ursachen für die Niederlage an,

Weiterlesen »

B-Jugend scheitert in Runde eins

TVL Junioren (21.09.2020)-

Der Traum vom Einzug in die zweite Runde ist frühzeitig ausgeträumt: In Runde eins verlor die B-Jugend der JSG Lampertheim/Hüttenfeld mit 2:3 (0:1) Zuhause gegen FSG Bensheim. Es war ein bitteres Ende in einem echten Krimi für die Hausherren.

Die JSG startet mutig

Die JSG startete spürbar mit großem Willen dieses Spiel gewinnen zu wollen. Doch Bensheim hatte das bessere Glück und erzielte mit der ersten Torchance in der 11 Minute das 0:1. Die JSG versuchte den schnellen Ausgleich, doch keine der Chancen wollte vor der Pause ins Tor.

Kurz nach Wiederanpfiff spielte Hendrik einen starken Ball in die Tiefe auf Sebastian Castro und dieser umspielte den Torhüter von Bensheim und schob zum 1:1 (42M) ein. Neun Minuten später jubelten die Bensheimer wieder. Wieder war es schnell gegangen und die JSG lag 1:2 hinten (50M). Wieder liefen die Spargelstädtler einem Rückstand hinterher. Über Stürmer Jäger gelangte den Ball zu Boll, seine Flanke Köpfte Schott zum 2:2 (60M) ein. Nun drückte die JSG und wollte das Spiel für sich Endscheiden. Doch es kam anders, nach einem Faul im Strafraum der JSG bekam Bensheim einen Strafstoß zugesprochen. Dieser verwandelte der Schützte zum 2.3 (69). Bis zum Ende liefen die Lampertheimer an um das Spiel zu drehen oder wenigstens in die Verlängerung zu kommen. Doch keine der Chancen wollte mehr über die Torlinie rollen.

Es spielten: Zatima Abdullah/ Zawoloka Conner/ Yannik Arda Efe/ Wedmann Georg/ Friedo Hendrik/ Diehl Nico/ Schott Alessio/ Mustata Pop Marco / Foss Jeremy/ Boll Luis/ Frank Moritz/ Roth Lars/ Jäger Tom/ Castro Sebastian

KSG Mitlechtern setzt beim TV Lampertheim ein Ausrufezeichen

In der Fußball-Kreisoberliga gewinnt die KSG Mitlechtern beim TV Lampertheim, der gegen die SG Unter-Abtsteinach noch überrascht hatte. Olympia Lorsch und TSV Auerbach trennen sich remis.

Weiterlesen »