Termine

September 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Training: 1. Mannschaft
3
4
  • JSG Lampertheim II - JSG Schwanh./Zwingenb. C-Junioren
5
  • SSG Einhausen II - TV Lampertheim II Herren
6
7
8
  • SOMA Mitgliederversammlung
9
  • Training: 1. Mannschaft
10
11
  • JSG Lampertheim II - JSG Reichenb/Lau/Bra/Win II C-Junioren
12
  • TV Lampertheim II - SG Waldesruh/-horn Lamperth. Herren
  • TV Lampertheim - SG Unter-Abtsteinach Herren
13
14
15
16
  • Training: 1. Mannschaft
17
18
  • FSG Bensheim II - JSG Lampertheim II C-Junioren
19
  • KSG Mitlechtern - TV Lampertheim Herren
  • SV Schönberg - TV Lampertheim II Herren
20
21
22
23
  • TV Lampertheim II - SC Rodau 1972 II Herren
  • Training: 1. Mannschaft
24
25
  • Tvgg. 1871 Lorsch - JSG Lampertheim II C-Junioren
26
  • Familientag TVL Fußball
  • TV Lampertheim II - SG Nordheim/Wattenheim II Herren
  • TV Lampertheim - Starkenb.Heppenheim Herren
27
28
29
30
  • Training: 1. Mannschaft
  • Jahreshauptversammlung TV
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

D1-Jugend eine Runde weiter

D1 Junioren (03.10.2019) – Am Freitag,  trat der TV Lampertheim daheim gegen die JSG Rimbach/Zotzenbach in der ersten Runde des Kreispokals an.Gleich zu Beginn legte der TV gut los und erarbeitete sich durch eine

sehr schöne Kombination mit Mehmet ein super Torchance von Tom, der jedoch leider vergab. Die Führung konnte der TV jedoch in der 7. Minute nach einem schönen Angriff und einem platzierten Schuss von Maxim erlangen. Der TV machte weiterhin gut Druck und ließ die JSG kaum ins Spiel kommen. In der 15. Minute kam die JSG zur ersten richtig guten Torchance durch ihren Kapitän mit der Nummer 8, welche Julian gerade noch auf der Linie klären konnte. 5 Minuten später vergab Erik leider eine gute Chance nach eigenem Eckball. In der 26. Minute erarbeitete sich die JSG ihre zweite große Chance, welche jedoch knapp am Kasten vorbei flog. Die erste Viertel Stunde hatte der TV das Spiel komplett im Griff, verlor diesen jedoch in der zweiten Hälfte, konnte aber mit der Führung in die Pause gehen.

Gleich mit dem Anpfiff machte der TV wieder Druck und erarbeitete sich in der 35. Minute eine sehr gute Chance von Arthur, der jedoch vergab. Eine Minute später, bei der nächsten Gelegenheit, aber zum 2:0 traf. Das Spiel ging nun zwar hin und her, Torchancen erspielte sich jedoch fast nur der TV und dies fast im Minutentakt. In der 40. Minute durch Jonas, ncah schöner Kombination mit Arthur, in der 42. Minute rutschen nach Ecke 3 unserer Spieler am Ball vor dem leeren Tor vorbei, in der 45. vergab Jonas, in der 47. ebenso und in der 50. setzte sich Anton gut durch und vergab leider ebenfalls eine gute Chance. 2 Minuten später konnte Antons gut platzierter Schuss vom JSG Torhüter gerade noch an die Latte geklärt werden. Eine Minute später spielt Tom dem gegnerischen Torwart den Ball durch die Beine, dieser kann den Ball jedoch gerade noch an den Pfosten ablenken. In Minute 55 kann Julian mit einem schönen Schuss auf 3:0 erhöhen. 3 Minuten später herrscht bei einem Eckball der JSG großes Gewusel und Verwirrung im Strafraum des TV, jedoch konnte der Ball mit viel Glück geklärt werden. Die nächsten Minuten geht es wieder hin und her, jedoch schafft es die JSG nicht weitere wirklich gefährliche Angriffe zu starten. Folglich kann Bruno nach einen schönen Lauf von Philipp über Außen den Ball zum Endstand von 4:0 im Kasten der JSG versenken.

Alles in allem war der TV das überwiegende Spiel die bestimmende und dominante Mannschaft und zieht verdient in die nächste Runde des Kreispokals ein.

Für den TV spielten: Nico Schmitt im Tor, Damian Bogusch (Kapitän), Julian Kurpiers, Bruno Martinovic, Erik Engels, Tom Becker, Felix Schönberg, Jonas Volk, Philipp Gensch, Mehmet Bagci, Arthur Geiger, Maxim Graf und Anton Thierfelder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.