Termine

September 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • SC Olympia Lorsch - TV Lampertheim Herren
2
  • F1 Junioren (U8) Training
3
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
4
  • F1 Junioren (U8) Training
  • SOMA: Training
5
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
6
  • Training: 1. Mannschaft
7
  • JSG Lampertheim/Hüttenfeld - JFV Lohberg N.-Ramstadt/M. A-Junioren
  • TV Lampertheim - VFR Bürstadt Herren
8
9
  • F1 Junioren (U8) Training
10
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
11
  • F1 Junioren (U8) Training
  • SOMA: Training
12
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
13
  • Training: 1. Mannschaft
  • SOMA: Turnier Hemsbach
14
  • JSG Riedstadt/Goddelau - JSG Lampertheim/Hüttenfeld A-Junioren
15
  • VFR Bürstadt II - TV Lampertheim II Herren
  • ET Wald-Michelbach II - TV Lampertheim Herren
16
  • F1 Junioren (U8) Training
17
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
18
  • F1 Junioren (U8) Training
  • SOMA: Training
19
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
20
  • Training: 1. Mannschaft
21
  • JSG Lampertheim/Hüttenfeld - FC 07 Bensheim A-Junioren
22
  • TV Lampertheim II - Birlikspor Biblis Herren
  • TV Lampertheim - Starkenb.Heppenheim Herren
23
  • F1 Junioren (U8) Training
24
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
25
  • F1 Junioren (U8) Training
  • SOMA: Training
26
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
27
  • SG Wonnegau - TV Lampertheim SOMA
  • Training: 1. Mannschaft
  • SV Münster - JSG Lampertheim/Hüttenfeld A-Junioren
28
  • SG Nordheim/Wattenheim II - TV Lampertheim II Herren
29
  • TSV Auerbach - TV Lampertheim Herren
30
  • F1 Junioren (U8) Training
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

G-Junioren

Zweites Spielfest der G1

G1 Junioren (06.09.2019)- Beim zweiten Spielfest in Hofheim hat die G1 einen Sahnetag erwischt. Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft von FC 07 Bensheim. Man war klar überlegen und erzielte drei Tore die zum

Sieg führten.

Im zweiten Spiel war der Gegner SV Schwanheim. Der Ball lief gut in den Reihen der TVL- Kicker und man ließ dem Gegner keine Chance. Am Ende gab es einen 5:0 Sieg für die Spargelkicker.

Das dritte Spiel gegen BiNoWa war etwas spannender, den der Gegner spielte mit und brachte den TVL ein um das andere mal in Bedrängnis. Doch die Tore machte der TVL und siegte mit 3:0.

Im vierten Spiel ging es gegen Stark. Heppenheim. Lampertheim versuchte alles und gab nie auf, doch Heppenheim war nicht zu stoppen und besiegte den TVL mit 1:0

Das fünfte Spiel gegen FV Hofheim war eine klare Angelegenheit für den TVL. Den der Gastgeber war einfach überfordert und kam nicht ins Spiel. Das machte sich auch im Ergebniss sichtbar mit inem 5:0 Sieg für den TVL.

Die SG Hüttenfeld war der sechste Gegner an diesem Tag und es brachte alles mit was ein Derby zu bieten hat. Viele Torchancen auf beiden Seiten sahen die Zuschauer. Die Tore kurz vor dem Ende erzielten aber die Lampertheimer und siegten mit 2:0

Das letzte Spiel an diesem Tag bestritt man gegen Eintr. Zwingenberg. Leider hatten sich die Lampertheimer in den Spielen davor ausgepowert und das merkte man. Trotzt aller Leidenschaft verlor man das Spiel knap mit 2:1.

Es spielten: Mähne Niklas ,Beck Nico, Wild Paul, Kemmerli Ege, Oensüz Enes Malik, Miran 

 

Neue Spielform für G1- Jugend

G1 Junioren (29.08.2019)- Für alle Mannschaften war es heute eine ganz neue Erfahrung mit dem neuen Spielsystem ( Funino), im ersten Spiel haben unsere Jungs super gekämpft und haben kurz vor Abpfiff noch das

2:2 gemacht, dadurch das wir das letzte Tor geschossen haben sind wir als Sieger vom Platz gegangen und ein Spielfest nach oben gerückt ( von Feld 3 auf Feld 2) .

Im zweiten Spiel gewannen die Jungs auch und rückten auf das 1 Feld  hoch. Leider unterlagen  wir in diesem Spiel gegen Hüttenfeld mit 1:2. Danach haben wir zwei Spiele hintereinander verloren ( eins davon gegen Hofheim beim Schere/Stein/Papier Spiel, da das Spiel 0:0 ausging).  Beim darauf folgenden Spiel ließen die Kräfte und konsentration unserer Spieler nach und wir unterlagen dem Gegner mit 1:2. Im letzten Spiel haben wir die Aufstellung ein wenig geändert und haben eine 3:0 Führung errungen. Der Gegner durfte darauf hin mit einem Feldspieler mehr spielen. Doch die Lampertheimer verteidigten den Vorsprung bis zum Schluss.

Es spielten: Matthias (3), Ege (2), Enes (1), Miran (1), Nico(1), Niclas,

Vorschau auf die Saison 2019/20

TVL- Jugend (05.07-2019)- Bevor die TVL – Jugend in die Sommerpause geht , möchten sich die Verantwortlichen der Fußballabteilung für geleistete Arbeit der abgelaufenen Saison 18/19 bei allen Trainern / Betreuern sowie Eltern bedanken. Dank gilt den Trainern, die aus beruflichen bzw. privaten 

Weiterlesen »

Letztes Spielfest der G1

G1 Junioren (26.06.2019)-Die G1 bestritt ihr letztes Spielfest in dieser Saison in Auerbach. Viele der Kinder die heute beim Spielfest dabei waren, haben zum ersten Mal an einem Spiel teilgenommen. Die Jungs gaben ihr bestes, doch die Unerfahrenheit zeigte sich in jedem Spiel.

Im ersten Spiel traf man auf FSG Bensheim. Bensheim bestimmte das Spiel und drängte den TVL in seine Hälfte. Nach dem Bensheim auf 2:0 davon zog, schaffte es der TVL- Angreifer auf 2:1 zu verkürzen. Doch das blieb der einzigste Höhe Punkt in diesem Spiel. Bensheim erzielte zwei weitere Tore und besiegte den TVL mit 1:4.

Im zweiten Spiel traf man auf BiNoWa 2. BiNoWa ließ den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und spielte Katz und Maus mit dem TVL. Die Jungen Spargelkicker gaben zwar ihr bestes, wurden aber völlig überrannt. Der TVL Schlussmann Schneider hielt zwar was er konnte, musste aber trotzdem sechsmal hinter sich greifen.

Das dritte und letzte Spiel in dieser Saison spielte man gegen VFR Fehlheim. Dieser Gegner war eben würdig und der TVL hielt auch einige zeit mit. Nach dem Fehlheim mit 1:0 in Führung ging, konnte man den 1:1 Ausgleich erzielen.  Doch die Freude wehrte nicht lange, denn mit dem nächsten Angriff erzielte Fehlheim das 1:2. Der TVL versuchte noch mal alles, doch am Ende musste man sich mit dieser Niederlage aus der Saison verabschieden.  

Letztes Spielfest der G2

G2 Junioren (24.06.2019)- Beim letzten Spielfest der G2 traf man im ersten Spiel auf SF Heppenheim 2. Man war von Anfang an die überlegende Mannschaft  und spielte sich in der Hälfte von Heppenheim fest. Zahlreiche gute Torchancen konnte heraus gespielt werden, aber keine konnte bis jetzt genutzt 

werden. Erst in der letzten Spielminute schaffte es der TVL- Angreifer den Torhüter von Heppenheim zu überwinden und erzielte den 1:0 Siegtreffer.

Im zweiten Spiel ging es gegen BiNoWa.  In den ersten 4-5 Minuten drängte BiNoWa den TVL in seine Hälfte und übte mächtig Druck aus. Nach  und nach befreite man sich von dem Druck und verlagerte das Spiel in die Hälfte von BiNoWa. Nun bestimmte man das Spiel und hatte einige Möglichkeiten in Führung zu gehen.  BiNoWa verlagerte sich aufs Kontern und setzte so immer wieder Nadelstiche. So ein Nadelstich erwischte den TVL in der 14 Minute als BoNoWa mit 0:1 in Führung ging. Jetzt warf man in der letzten Minute alles nach vorne um wenigstens ein Unentschieden raus zu holen. Doch dies nutzte BiNoWa aus und erzielte das 0:2.

Im dritten und letzten Spiel empfing man Oly. Lorsch 2. Lorsch bestand aus dem Jahrgang 2012 und war somit 1-2 Jahre älter wie die Spieler des TVL. Das machte sich auch im Spiel bemerkbar, den Lorsch war spielerisch und körperlich überlegen. Gleich in der ersten Minute musste der TVL- Keeper hinter sich greifen zum 0:1. Die Spargelkicker versuchten über schnelle Konter zum Erfolg zu kommen, und hatten so gar die ein oder andere Chance zum Ausgleich.  Die Lorscher waren da cleverer und nutzten die wenigen Chancen besser. Am Ende musste man sich mit einer 0:3 Niederlage verabschieden.

Die G2 die erst im Februar mit in die Runde einstieg, hat sich in den halben Jahr super entwickelt und Fußballerisch weiter gebildet. Nun geht es in die Sommerpause und man bedankt sich bei allen Eltern die das Team unterstützt haben. Nach dem Ferien wir man die G1 stellen die das Training am 12.08 wieder aufnehmen.

Neue Bambini Mannschaft gegründet

Bambini (22.06.2019)- Die Fußballabteilung des TV Lampertheim stellt sich breiter auf. Wie im jeden Jahr gibt es einen Schnupperkurs vom Gesamt-Verein aus, wo alle Abteilungen einmal besucht werden können. Auch diesmal sind sehr viele talentierte und fußballbegeisterte Jungen und Mädchen des 

Jahrgangs 2014/2015 dabei. Nach dem der Schnupperkurs im April zu Ende gegangen ist, wurde eine Bambini- Mannschaft ins Leben gerufen. Diese Aktion wurde von den Eltern begrüßt und auch angenommen. Jeden Montag trainieren die jungen Kicker auf dem Sportgelände des TV Lampertheim (Am Sportfeld 6) von 17:00 bis 18:00 Uhr. Ein Trainer wurde auch schnell für die jungen Kicker gefunden. Sven Richter der schon sehr lange beim TVL dabei ist und früher schon Mannschaften trainiert hatte, konnte für diese Aufgabe gewonnen werden. Seine Tochter Jessica und Jens Buschbacher vervollständigen das Trainer/ Betreuer Team. Natürlich freuen sie sich über jedes weitere Kind in dieser Altersklasse das zu ihnen stößt bzw. jedes Elternteil das helfen möchte. Jetzt geht es erst mal in die Sommerpause und am 12.08 sind wir wieder da. Ansprechpartner für Interessierte ist: Martin Schneider.

Telefon: 0176/ 87028732 :E-Mail: /* */

Vorletztes Spielfest der G2

G2 Junioren (18.06.2019)- Die G2 bestritt ihr Spielfest letzten Samstag bei den Sportfreunden aus Heppenheim.Das erste Spiel bestritt man gegen Heppenheim 2. Die ersten Minuten konnte man noch gut dagegen halten und hielt die Angreifer der Gastgeber vom TVL- Tor fern. Aber nach 10 

Minuten war es dann soweit, das erste viel für Heppenheim. Die jungen Spargelkicker versuchten alles um dagegen zu halten, aber die Heppenheimer waren cleverer und nutzten die wenigen Chancen. Am Ende musste man eine 4:0 Niederlage hinnehmen.

Im zweiten Spiel lief man gegen Oly. Lorsch 2 auf. Man war wieder einmal auf Augenhöhe und versuchte auch nach vorne zu spielen, nur das mit dem Tore schießen wollte wieder nicht klappen. Man versuchte es und versuchte es und war am verzweifeln, doch auch die Lorscher brachten keinen Ball unter und so musste man sich mit einem 0:0 begnügen. Was natürlich die Trainer und die mitgereisten Eltern freute, den bis jetzt  verlor man jedes Spiel gegen Lorsch 2.

Im dritten und letzten Spiel traf man auf Heppenheim 1. Die Mannschaft bestand  zum größten Teil aus Spieler des altem Jahrgangs und das merkte man auch. Man gab sich Mühe und der Torhüter des TVL gab auch sein bestes, doch Heppenheim war zu stark und cleverer. Man verlor das Spiel mit 0:9.

 

Vorletztes Spielfest der G1

G1 Junioren (14.06.2019)- Die G1 war zu gast beim Spielfest in Bensheim.Das erste Spiel bestritt man gegen VFR Fehlheim. Man war von beginn an die Spiel bestimmende Mannschaft und drängte den VFR in seine Hälfte. Chance um Chance erspielte 

man sich, doch der Torhüter vom VFR war bis jetzt nicht zu überwinden. Nach dem aber fünf Minuten gespielt waren, platzte der Knoten und Tor um Tor wurde erzielt. Am Ende des Spiel stand ein 0:6 Sieg zu buche.

Im zweiten Spiel traf man auf TSV Auerbach. Auerbach war die klar bessere Mannschaft und zeigte schönen kombinations- Fußball. Der TVL lief die meiste Zeit hinter her und konnte sich kaum Chancen heraus spielen. Leider musste man eine 0:8 Niederlage hinnehmen. 

Das dritte Spiel bestritt man wieder gegen VFR Fehlheim. Diesmal stand Fehlheim besser und brachte die Angreifer des TVL ein um das andere mal zur Verzweiflung. Als aber das erste Tor fiel, war der Bann gebrochen. Man konnte eine 5:0 Führung heraus schießen, eher Fehlheim auf 5:1 verkürzte.

Es spielten: A. Lioups/ F. Menges/ L. Schneider/ M. Baum/ P. Chiorean/ S. Gilbers/ T. Bronnert/ U. Kaan

 

G2 spielt in Lorsch

G2 Junioren (05.06.2019)- Die G2 war wieder einmal zu Gast beim Spielfest bei Oly. Lorsch. Im ersten Spiel trat man gegen SF Heppenheim 2 an. Beide Mannschaften waren gleich stark und das machte sich auch in der Chancen Verwertung sichtbar. Nach dem man mit 1:0 in 

Führung ging, kassierte man zwei Gegentore und lief dem Rückstand hinter her. Doch die Spargelkicker schlugen zurück und erzielten zwei Tore zur 3:2 Führung. Aber auch diesmal kam Heppenheim zurück und erzielte kurz vor dem Ende das 3:3.

Im zweiten Spiel traf man auf den Gastgeber Oly. Lorsch 1. Lorsch war die Spielbestimmende  Mannschaft und drückte die Lampertheimer in ihre Hälfte. Der Torhüter der Spargelkicker zeigte das ein um das andere mal sein können und hielt lange seine Mannschaft im Rennen. Doch auch er konnte nicht alle Chancen vereiteln und musste dreimal hinter sich greifen. Der TVL hatte nur ein Paar Chancen und konnte zwar noch auf 3:1 verkürzen, aber  mehr war nicht drin.

Im dritten und letzten Spiel traf man auf den TSV Auerbach 2. Die Lampertheimer waren die Ton angebende Mannschaft und drückten mächtig aufs Tempo. Chance um Chance erspielte man sich, doch der Torhüter von Auerbach war schwer zu überwinden. Am Ende aber konnten die Lampertheimer doch jubeln und mit einem 2:0 Sieg nach Hause fahren.

 Es spielten: Niclas, Nico, Mathias,  Enes, Miran , Ron , Fabian, Jannis

G1 spielt in Einhausen

G1- Junioren (02.06.2019)- Die G1  war letzten Samstag beim Spielfest in Einhausen. Im ersten Spiel war der Gegner FSV Einhausen. Beide Seiten spielten offensiv und vernachlässigten dadurch ihre Defensive. Beide Seiten hatten zahlreiche Torchancen und 

konnten die ein oder andere auch verwehrten. Aber auch die Torhüter zeigten ihr können und brachten die Angreifer ein um das andere mal zur Verzweiflung.  Nach dem man mit 2:0 in Führung ging, konnte Einhausen nach einem Abwehrfehler auf 2:1 verkürzen. Doch der TVL schlug zurück und konnte wieder einen zwei Tore Abstand herstellen 3:1. Die Freude über die Führung hielt aber nicht lange, Einhausen nutzte die Fehler der Hintermannschat des TVL eiskalt aus. Am Ende der Partie stand es dann 3:3

Im zweiten Spiel traf man auf JFV BiNoWa. Der TVL begann wieder druckvoll und hate auch gleich zwei gute Torchancen. Doch das war es auch was die jungen Spargelkicker in diesem Spiel zustande brachten. BiNoWa war cleverer und nutzte die erste Chance zur 1:0 Führung. Danach hatten beide Seiten kaum Chancen und es spielte sich viel im Mittelfeld ab. Kurz vor dem Ende musste man dann doch noch das zweite Tor schlucken und verlor 2:0

Im dritten und letzten Spiel ging es gegen FC 07 Bensheim.  In diesem Spiel war der TVL voll kommend von der Rolle und Bensheim spielte Katz und Maus mit dem TVL. Am Ende musste man sich beim guten TVL- Keeper bedanken das es nur eine 3:0 Niederlage war