Termine

Februar 2023

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Training: 1. Mannschaft
3
4
5
6
7
8
9
  • Training: 1. Mannschaft
10
11
12
13
14
15
16
  • Training: 1. Mannschaft
17
  • TV Lampertheim II - SV Schriesheim 2 Herren
18
19
20
21
22
23
  • Training: 1. Mannschaft
24
25
26
27
28
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

G-Junioren

G-Jugend startet in den Hallen Cup

TVL Junioren (13.01.2023)- Am letzten Samstag startet der TVL-Hallen Cup nach zwei Jahren Pause wieder. Den Anfang machte die G-Jugend des TVL und war mit zwei Mannschaften am Start. Insgesamt 

waren 7 Mannschaften am Start, nach dem Spiel Modus jeder gegen jeden. Bei der G-Jugend wird kein Turniersieger herausgespielt wie auch bei den Spielfesten im Freien. Folgende Mannschaften waren am Start, TVL 1, SC Oly. Lorsch, VFB Lampertheim, TVL 2, SG Hüttenfeld, FSG Bensheim, FC 07 Bensheim .  Zahlreiche Zuschauer fanden sich in der TVL-Halle wieder um den kleinen Kickern zu zuschauen. Es war ein faires Turnier mit vielen Toren und schönen Kombinationen.  Auch ein dank geht an FC 07 Bensheim die kurzfristig für den TV Lorsch eingesprungen sind. Die G1 konnte das Turnier sehr erfolgreich abschließen. Hier sah man das sich die jungen Kicker im letzten Jahr sehr gut weiterentwickelt haben. Es war eine Augenweide dem Spiel der G1 zu zuschauen die alles was man ihnen beibrachte umsetzten. Die Mannschaft konnte von den sechs Spielen fünf Spiele gewinnen und verlor nur ein einziges.  

Die G2 die aus dem jungen Jahrgang besteht und an keiner offiziellen Runde teilnimmt, bestritt das erste mal ein Turnier mit Bande und großen Toren. Bei der G2 geht es darum sie langsam an die Spielformen und Spielfeste heran zu führen und so war die Aufregung groß bei Eltern und Spieler. Die jungen Kicker schlugen sich tapfer auch wenn sie alle sechs Spiele verloren, gaben sie nie auf und hatten sehr viel Spaß an diesem Tag. Das Highlight an diesem Tag waren die beiden Tore die sie in diesem Turnier erzielten, was zu großer Freude führte.  Am Ende gab es auch noch eine Medaille für alle Spieler, was dazu führte, dass alle Kinder Glücklich und strahlend aus der Halle gingen.  

Letztes Spielfest der G1

TVL Junioren (02.12.2022)- Beim letzten Spielfest in diesem Jahr gab es einen Spielort Wechsel. Nach dem Schwanheim zurück gezogen hat sprang der VFB Lampertheim ein um das Fest auszurichten.

Mit einer Mannschaft trat man an diesem Morgen an. Die Mannschaft bestritt insgesamt 7 Spiele, von denen konnte man zwei gewinnen und verlor leider fünf Stück. Man kassierte heute 20 Tore und schoss leider nur 11 Stück. Heute lief es nicht so rund bei der Mannschaft und das merkte man in allen Spielen. Vielleicht lag es auch am Nassen Wetter das der Ball nicht so lief. Nun geht man in die Halle und bereitet sich auf die Hallen Saison vor 

 

Spielfest beim VFB Lampertheim

TVL Junioren (20.11.2022)-Beim Spielfest am Samstag, war die G1 mit zwei Mannschaften zu Gast beim VFB Lampertheim. Bei schönen Oktober Wetter sah man gutes Fußballspiel von beiden Mannschaften.

Die erste Mannschaft bestritt insgesamt 7 Spiele an diesem Morgen, davon konnte man 4 Spiele gewinnen und verlor 3 Stück. Man schoss insgesamt 15 Tore und kassierte aber auch 17 Gegentreffer.  

Die zweite Mannschaft bestritt auch 7 Spiele. Sie konnten auch 4 Spiele gewinnen und verloren auch 3 Stück. Aber ihre Torausbeute war besser, insgesamt schoss man 21 Tore und musste nur 13 Gegentreffer hinnehmen. Es war ein erfolgreicher Morgen für die G-Jugend des TVL und die Mut macht für die Zukunft.  

Der TVL ehrt weitere Trainer

TVL Junioren (04.11.2022)- Die Fußballabteilung ehrt seine beiden Trainer Rainer Foss und Guido Zeymer. Beide sind seit 10 Jahren beim TV als Trainer im Amt und sind somit die dritt Dienstältesten bei 

den Fußballern. Rainer fing bei seinem Sohn in der F-Jugend an. Und weil man ja das nicht alles alleine machen kann, fragte er seinen Freund Guido, den er schon seit langen Jahren kennt. Zusammen trainierten sie die Mannschaft sieben Jahre lang und gaben sie in der C-Jugend dann ab. Die Fußballabteilung, die vom Können ihrer beiden Trainer überzeugt sind, wollten sie nicht verlieren. Und nach einem kurzen Gespräch waren sich alle einig, sie machen weiter. Sie übernahmen eine E-Jugend Mannschaft, die sie jetzt seit 3 Jahren betreuen. Beide werden in der Fußballabteilung sehr geschätzt und man freut sich auf weitere Zusammenarbeit mit ihnen. Jugendleiter Martin Schneider bedankt sich im Namen der Fußballabteilung bei ihnen.  

 

 

G1 bestreitet ihr Spielfest Zuhause

TVL Junioren (02.11.2022)- An einem verregneten Samstagmorgen trug die G1 ihr Spielfest Zuhause aus. Von den ganzen Mannschaften kamen nur zwei Vereine an diesem Morgen. Trotz alle dem konnte man 6

Teams zusammenstellen. Im Spiel jeder gegen jeden hatte die erste Mannschaft einen Sahne Tag erwischt. Von den 5 Spielen konnte man alle gewinnen und schoss sagenhafte 16 Tore. Gegentore musste man nur 7 hinnehmen.  Trotz des Regen zeigten Jungs eine gute Leistung und so langsam sieht man das sich das Training auszahlt. 

Die zweite Mannschaft bestritt auch 5 Spiele an diesem Morgen. Man gewann 4 Spiele und verlor das letzte und fünfte Spiel gegen die eigene Einser Mannschaft. Spielerisch war man nicht so stark wie die Eisner Mannschaft, dafür rannten sie viel und kämpften um jeden Ball. Man schoss 12 Tore und kassierte 9 Stück. Am Ende war man froh das es schnell vorbei war bei diesem Sauwetter.   

Ehrung für langjährigen Trainer

TVL Junioren (29.10.2022)-Der TVL ehrt sein langjährigen Trainer Peter Hecher. Peter trainiert seit 15 Jahren beim TV-Jugendmannschaften und Torhüter. Er ist auch der zweit Dienstälteste Trainer bei der

Fußballabteilung. Peter begann in der Jugend von Olympia Lampertheim und wechselte dann in der D-Jugend zum TV. Von dort an spielt er für die schwarz-roten im Tor. Vor 15 Jahren hat es ihn dann gepackt Jugendmannschaften zu trainieren. Er trainierte 8 Jahre lang Mannschaften bevor er aus zeitlichen Gründen nicht mehr konnte. Aber so ganz wollte er nicht aufhören und trainiert seit 7 Jahren jetzt die Torhüter von B bis D- Jugend. Er gibt sein Wissen jungen/ talentierten Torhütern weiter und ist eine große Stütze der Fußballabteilung. Deshalb bedankt sich die Abteilung bei ihm und hofft das er uns noch lange erhalten bleibt.  

G1 bestreitet zweites Spielfest

TVL Junioren (15.10.2022)- Beim zweiten Spielfest war man zu Gast bei FC 07 Bensheim.  Die erste Mannschaft bestritt an diesem Tag Sech Spiele. Man konnte an diesem Morgen insgesamt 4 Spiele

gewinnen, 1 Spiel ging verloren und 1 Spiel ging Unentschieden aus. Man schoss insgesamt 15 Tore an diesem Morgen, aber kassierte auch 11 Stück.  

Die zweite Mannschaft bestritt auch 6 Spiele an diesem Morgen. Die Mannschaft gab zwar ihr Bestes, konnte aber nur 3 Spiele gewinnen. Die anderen 3 Partien gingen leider alle verloren.  Man schoss zwar 11 Tore, musste aber auch 13-mal hinter sich greifen. Heute lief der Ball nicht so rund in der Mannschaft und es wurde nicht versucht zusammen zu spielen.  

G1 startet in die neue Saison

TVL Junioren (03.10.2022)-Beim ersten Spielfest in der neuen Saison, war die G1 zu Gast bei FSG Bensheim. Insgesamt wachen 8 Mannschaften angetreten an diesem Samstag. Gespielt wird Funino Model, 3

gegen 3 auf 4 Mini-Tore.  Der TVL war mit zwei Mannschaften angereist.  

Die erste Mannschaft bestritt an diesem Morgen 6 Spiele und 5 davon konnte man gewinnen. Man schoss insgesamt 19 Tore und kassierte nur 7 Stück. Sie spielten schönen Fußball und versuchten auch zusammen zu spielen 

Die zweite Mannschaft bestritt auch 6 Spiele und konnte 4 davon gewinnen. Zwei Spiele gingen verloren. Man schoss insgesamt 13 Tore und kassierte 11 Stück. Auch die zweite Mannschaft versuchte den Ball laufen zulassen und versuchte zusammen zu spielen.  Trotz allem war es ein gelungener Start in die neue Runde.  

Saisonabschluss- Bericht

TVL (Junioren)- Die Saison 2021/2022 neigt sich dem Ende und der TV Lampertheim kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Erneut konnte man in allen Altersklassen am Spielbetrieb teilnehmen. 

Von der G- bis zur A-Jugend wurden insgesamt 13 Jugendmannschaften gestellt, bei der B/C und D-Jugend gab es, wie in der vergangenen Saison, eine Spielgemeinschaft mit dem VFB Lampertheim. Dies bestätigt erneut, dass der sich TV Lampertheim und der VFB Lampertheim mit seiner Jugendarbeit auf einem guten Weg befindet. Außerdem stellte man noch eine Bambini Mannschaft für die ganz kleinen, womit man dann bei 14 Mannschaften steht.

Besonders stolz sind die Verantwortlichen des TV Lampertheim, dass im vergangenen Jahr wieder 6 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren sich als Trainer/Betreuer engagiert haben. Sehr erfreulich ist, dass auch diese Jungen Trainer sich mit der Weiterbildung zur C-Lizenz beschäftigen.

Insgesamt haben 33 Trainer/Betreuer in dieser abgelaufenen Saison Jugendarbeit geleistet. Von diesen Trainern/Betreuer haben 20 eine Trainerlizenz, dass in sämtlichen Altersklassen lizenzierte Fußballtrainer speziell auf die Bedürfnisse der jungen Fußballer zugeschnittenes Training anbieten können.

Sportlich haben sich sämtliche Jugendmannschaften während der laufenden Saison hervorragend geschlagen. Die A-Jugend hat trotzt großer Personalsorgen, den Klassenerhalt in der Gruppenliga geschafft. Die C1 / D1 und D2 wurde jeweils Vizemeister in ihren Gruppen. Die B-Jugend belegte einen guten dritten Platz. Die Kleinfeldmannschaften Spielten wie jedes Jahr, eine Freundschaftsrunde wo kein Meister ausgespielt wird.

Die größte Herausforderung in diesem Jahr war, die vielen Trainer zu ersetzen, die aus verschiedenen Gründen aufgehört haben.

Die Fußballabteilung bedankt sich bei

Giuseppe Santangelo und Koray Görgülü – A-Jugend Axel Ernst – B- Jugend /Bernhard Kurpiers und Andreas Kurpiers- C1- Jugend Tim Gärtner – C2- Jugend / Stefan Schön – E2- Jugend/ Demerci Bascoban und Andre Volk – G1- Jugend/

Wir wünschen ihnen alles Gute auf ihren weiteren Weg.

Aber es ist uns gelungen, wieder fast alle Mannschaften mit Trainern zu besetzen. Man stellt zur neuen Saison 16 Mannschaften mit fast 41 Trainern/Betreuer. Bei der G2 Jahrgang 2017 und E4 Jahrgang 2012/2013 sucht man weiterhin noch Trainer/Betreuer. Gerade in der heutigen Zeit ist es aber immer schwieriger, Menschen für ein Ehrenamt zu gewinnen. Umso erfreulicher ist es, dass die Jugendabteilung auf eifrige Trainer und Verantwortliche zählen kann. Ohne diese wäre es nämlich nicht möglich, den Kindern und Jugendlichen ein Fundament zu geben, um ihrer Leidenschaft, dem Fußballspielen nachzugehen. Saisonstart der einzelnen Mannschaften A-Jugend 15.08B-Jugend 15.08C1-Jugend 08.08C2-Jugend 08.08D1-Jugend 23.08D2-Jugend 23.08D3-Jugend 16.08E1-Jugend 06.09E2-Jugend 17.08E3-Jugend 26.08F1-Jugend 17.08F2-Jugend 17.08F3-Jugend 05.09G1-Jugend 05.09G2-Jugend 05.09Bambini 05.09Ansprechpartner für Interessierte ist: Martin Schneider. Telefon: 0176/ 87028732 oder E-Mail: /* */

 

Letztes Spielfest der G1

TVL Junioren (10.07.2022)- Die G1 war am Samstag zu Gast beim VFR Fehlheim und bestritt ihr letztes Spielfest in dieser Saison. Der TVL war wieder mit zwei Mannschaften am Start. Die erste Mannschaft bestritt 7

Spiele an diesem Morgen. Heute lief der Ball gut in den Reihen des TVL und man konnte 4 Spiele gewinnen. Zwei Spiele gingen verloren und ein Spiel spielte man Unentschieden. Man erzielte heute 16 Tore und musste nur 9-mal hinter sich greifen. Beim letzten Spielfest haben die Jungs noch mal alles abgerufen und verabschiedeten sich gebührend aus der Saison. 

Die zweite Mannschaft spielte auch 7 Spiele an diesem Tag und konnte sich auch gebührend aus der Saison verabschieden. Man konnte insgesamt 3 Spiele gewinnen, musste sich aber auch 3-mal geschlagen geben. Im letzten Spiel gab man noch mal alles und erkämpfte sich ein Unentschieden. Man erzielte insgesamt 11 Tore und kassierte aber auch 12 Stück. Es war ein schöner Abschluss einer guten Saison der G1- Jugend