Termine

Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
2
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
3
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
4
  • Training: 1. Mannschaft
5
6
7
  • F2 Junioren (U7) Training
8
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
9
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
  • Senioren Hallen-Cup
10
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
11
  • Training: 1. Mannschaft
  • Senioren Hallen-Cup
12
  • G-Junioren Hallen-Cup (Spielfest)
  • D-Junioren Hallen-Cup (Qualiturnier zum U12 Masters)
13
  • F-Junioren Hallen-Cup (Spielfest)
  • Senioren Hallen-Cup
14
  • F2 Junioren (U7) Training
15
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
16
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
17
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
18
  • Training: 1. Mannschaft
19
  • E-Junioren Hallen-Cup
  • A-Junioren Hallen-Cup
20
  • U12-Junioren Hallen-Masters
21
  • F2 Junioren (U7) Training
22
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
23
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
24
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
25
  • Training: 1. Mannschaft
  • SOMA Spielersitzung
26
  • AH Hallen-Cup
27
  • B-Junioren Hallen-Cup
  • C-Junioren Hallen-Cup
  • Bandenabbau Hallen-Cup 2019
28
  • F2 Junioren (U7) Training
29
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
30
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training Halle
31
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

E1-Junioren

Punkteteilung im letzten Spiel

E1 Junioren (29.12.2018)- Im letzten Pflichtspiel in diesem Jahr war die E1 des TVL zu Gast bei SV Lörzenbach. Viele Spielanteile, mächtig Offensivdrang – aber keine Durchschlagskraft. Deshalb musste sich die E1 des TVL in der Kreisklasse mit einem 0:0 zufriedengeben.

Als ” über 50 Minute sehr, sehr glücklich” bewertete der Coach des SV Lörzenbach das Remis- denn die Mannschaft machte viele Fehler und war überraschet von der Grundformation des TVL. Den Torschrei hatten die Gäste schon früh auf den Lippen, als Gastkeeper einen 15 Meter- Schuss auf oder vielleicht auch hinter der Linie klatschen ließ. Meist fehlte die nötige Konsequenz beim TV: etwas als Bauer zweiml aussichtsreich, aber zu mutlos nach innen zog oder Saitta bereits alleine durch schien, das Leder dann aber vertändelte. Nach dem Wechsel wurde Lörzenbach stärke und kam ebenfalls zu zahlreichen guten Chancen. Beide seiten gaben alles um das Spiel zu ihren gunsten zu entscheiden. Am Ende aber ging das Spiel Torlos aus.

Es spielten: Noah Hoffmann, Fulvio Miglionico, Collin Bauer, Loris Walter, Daniel Schröter, Alessio Saitta, Henry Gräff, Leandro Schott, Leard Pangjaj, Anton Jan Thierfelder,

Frohe Weihnachten

Junioren (24.12.2018)- Liebe Trainer und Betreuer das Jahr 2018 neigt sich langsam seinem Ende. Zeit zurückzublicken und Danke zu sagen. Danke, für all  Eure Bemühungen und Einsätze im Dienste des TV Lampertheim. Gemeinsam haben wir dieses Jahr vieles bewegt und vieles

bewegt und vieles befindet sich auch noch auf dem Weg, hierfür werben wir weiterhin um Eure wertvolle Anregungen, Unterstützung und Mitarbeit.

Der Lohn hierfür sind die vielen Mannschaftserfolge die wir dieses Jahr im sportlichen als auch zwischenmenschlichen Bereich verzeichnen konnten. Manchmal sind es gerade die kleinen Dinge die viel Freude bereiten. Sei es das Lächeln unserer Kleinsten die Ihre ersten sportlichen Erfolge erzielen, oder unsere A- Jugend die den Kreispokal gewinnen konnte. In diesem Sinne wünschen wir Euch, dass ihr die Gelegenheit habt, während der kommenden Festtage zu entspannen sowie fröhliche, glückliche Stunden zu erleben, losgelöst von den Mühen des „ Berufs “- Alltags und im Einklang mit sich, eurer Familie und den Menschen, die euch nahe stehen.

Für das neue Jahr wünschen wir uns gemeinsam eine glückliche Hand in allem, was an neuen Aufgaben auf uns wartet und euch und euren Familien vor allem Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr

Mit sportlichem Gruß die Jugendleitung

Martin Schneider   Frank Mackenroth    Marcus Reichert                     Koordinator (G-F)  Koordinator (A-C)     Koordinator (E-D)

Heimniederlage der E1- Junioren

E1 Junioren (22.12.2018)- Insgesamt war das ein verdienter Auswärtssieg . Der SF Heppenheim hatte den TVL gut im Griff gehabt und war mit der Leistung zufrieden. In der ersten Halbzeit brachte der Angreifer von Heppenheim seine Mannschaft mit einem Heber über den Torwart Hoffmann mit 0:1 in Führung

Doch die Freude wehrte nicht lange, der TVL schlug zurück und erzielte das 1:1. Doch kurz vor der Pause nutzte Heppenheim eine Unachtsamkeit der Hintermannschaft des TVL aus und erzielte das 1:2. Nach dem Seitenwechsel versuchte Lampertheim alles um das Spiel noch mal zu drehen, musste aber auf die Schnellen Angreifer von Heppenheim aufpasen. Kurz vor dem Ende gab es dann aber den Todesstoß von Heppenheim. Mit dem 1:3 war das Spiel gelaufen und Lampertheim kam nicht mehr zurück. Es spielten: Noah Hoffmann, Fulvio Miglionico, Collin Bauer, Loris Walter, Daniel Schröter, Alessio Saitta, Henry Gräff, Leandro Schott, Leard Pangjaj, Anton Jan Thierfelder,

Stark ersatzgeschwächt gepunktet

E1 Junioren (19.11.2018) – Ohne die Offensivkräfte Collin Bauer und Anton Thierfelder, die beide krankheitsbedingt fehlten, reisten dieTVL E1 stark ersatzgeschwächt zum Auswärtsspiel bei der TSV Auerbach II. Die Trainer Thorsten Schott und Nils Wetterauer motivierten ihre Schützlinge auch mit nur einem Ersatzspieler munter nach vorne zu spielen und sich auf ihre eigenen Stärken zu besinnen. Es entwickelte sich ein schönes Spiel, bei dem sich beide Mannschaften immer wieder Chancen erspielten. Der stark aufgelegte TV Keeper Fulvio Miglionico war in brenzligen Situationen immer wieder zur Stelle; aus dem Gewühl heraus war er leider machtlos und musste nach 10 Spielminuten einen Gegentreffer hinnehmen. Davon unbeeindruckt schaltete sich Abwehrchef Daniel Schröter vortan immer wieder gut in die Offensive mit ein und kurbelte das Lampertheimer Spiel an. Jubeln durfte dann Leandro Schott, der sich über die rechte Seite durchsetzte und einen Pass von Jakob Haaf sicher zum 1:1 versenkte. Kurz vor der Halbzeit hatten die Lampertheimer sogar den Führungstreffer auf dem Fuss. Henry Gräffs schöner Schuss von der Strafraumgrenze landete leider nur an der Querlatte. Mehr Glück hatte kurz nach Wiederanpfiff Leard Pangjaj, der sich gekonnt durchsetzte und einen Konter zum 1:2 vollendete. Gute Chancen von Leandro Schott, Leard Pangjaj und Alessio Saitta fanden leider nicht den Weg ins Ziel. Kurz vor Schluss warfen die Auerbächer dann nochmal alles nach vorne.pertheimer Spiel an. Jubeln durfte dann Leandro Schott, der sich über die rechte Seite durchsetzte und einen Pass von Jakob Haaf sicher zum 1:1 versenkte. Kurz vor der Halbzeit hatten die Lampertheimer sogar den Führungstreffer auf dem Fuss. Henry Gräffs schöner Schuss von der Strafraumgrenze landete leider nur an der Querlatte. Mehr Glück hatte kurz nach Wiederanpfiff Leard Pangjaj, der sich gekonnt durchsetzte und einen Konter zum 1:2 vollendete. Gute Chancen von Leandro Schott, Leard Pangjaj und Alessio Saitta fanden leider nicht den Weg ins Ziel. Kurz vor Schluss warfen die Auerbächer dann nochmal alles nach vorne. Als Keeper Miglionico einen Gewaltschuss sensationell abwehrte waren sich alle siegesgewiss. Allerdings fand in der letzten Aktion des Spiels ein scharf geschossener Eckball den Weg ins Lampertheimer Tor zum 2:2 Endstand.

Es spielten: Fulvio Miglionico, Jakob Haaf, Loris Walter, Daniel Schröter, Alessio Saitta, Henry Gräff, Leandro Schott, Leard Pangjaj

TVL E1 mit Derbysieg gegen VFB 1

E1 Junioren (15.11.2018)- Im Lokalderby gegen den VFB Lampertheim gelang der E1 des TVL ein 3:1 Heimerfolg. Die beiden Lampertheimer Trainerteams appellierten im Vorfeld der Partie an Ihre jeweiligen Schützlinge, dass doch die Freundschaft und die Fairness auch bei einem Lokalderby im Vordergrund stehen Weiterlesen »

Stärkste Saisonleistung der TV E1

E1 Junioren (26.10.2018)- Im Auswärtsspiel bei der E2 des FC 07 Bensheim riefen die Jungs der E1 des TV Lampertheim ihre stärkste Saisonleistung ab und begeisterten beim 1:7 Erfolg die Trainer Nils Wetterauer und Thorsten Schott, sowie die mitgereisten Eltern. Gegen einen gleichwertigen Gegner erspielten sich die TVler Weiterlesen »

Die Chancen wurden nicht genutzt

E1 Junioren (14.10.2018)-Im Auswärtsspiel bei Sportfreunde Heppenheim II spielte die E1 des TV Lampertheim 2:2 unentschieden.Das Unentschieden fühlte sich an wie eine herbe Niederlage. In der ersten Halbzeit dominierten die TVler das Spiel nach belieben. In der ganzen ersten Halbzeit liefen die Hausherren Weiterlesen »

Torhüter Noah Hoffmann sichert den Sieg

E1 Junioren (08.10.2018)- Im Heimspiel gegen TSV Auerbach III schaffte die E1 des TV Lampertheim einen 3:2 Sieg. Vom Beginn an übernahmen die Hausherren das Kommando auf dem Platz und erspielten sich klare Feldvorteile. Nach wenigen Spielminuten gingen die TVler durch einen Treffer von Anton Thiefelder in Weiterlesen »

Beste Saisonleistung der E1

E1 Junioren (03.10.2018)- Mit einer Topleistung und einem 5:3 Sieg kehrten die E1-Kicker des TV Lampertheim vom Auswärtsspiel in Zwingenberg zurück. Mit schönem Kombinationsfussball erarbeiteten sich die Jungs von Beginn an Feldvorteile. Nach Doppelpass mit Leard Pangjaj sorgte  Collin Bauer mit einem Weiterlesen »

Schützenfest zum Kerwefest

E1 Junioren (26.09.2018)- Die E1 des TV Lampertheim feierte im Heimspiel gegen FSG Benheim II ein Schützenfest. Zunächst taten sich die Hausherren allerdings sehr schwer. Die Mannschaft fand überhaupt nicht ins Spiel und leistete sich grobe Abspielfehler. Folgerichtig kamen die Gäste aus Weiterlesen »