Termine

September 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Training: 1. Mannschaft
2
3
4
  • FC Ober-Abtsteinach II - TV Lampertheim II Herren
  • SV U.-Flockenbach II - TV Lampertheim Herren
5
  • Abteilungssitzung Fußball
6
7
8
  • Training: 1. Mannschaft
  • TV Lampertheim - Tvgg. Lorsch Herren
9
10
  • TV Lampertheim II - SV DJK Eintr.Bürstadt II Herren
11
12
13
14
15
  • Training: 1. Mannschaft
16
17
18
  • SG Fürth/Mitlechtern II - TV Lampertheim II Herren
  • KSG Mitlechtern - TV Lampertheim Herren
19
20
21
22
  • Training: 1. Mannschaft
23
  • AH Ü35 Turnier SG Hemsbach
24
25
  • TV Lampertheim II - SG Lautern Herren
  • TV Lampertheim - SG Azz./Oly. Lampertheim Herren
26
27
28
29
  • Training: 1. Mannschaft
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

C2-Junioren U14

C2 siegt im Derby

TVL Junioren (29.09.2022)- Nach anfänglichem nervösem Beginn der Lampertheimer und zwei drei Vorstößen der Bürstädter, bekamen sie Lampertheimer das Spiel mehr und mehr in den Griff. Bis zum 1:0 durch Marco Hahn

dauerte es jedoch fast bis zur Pause, trotz einiger Chancen der immer stärker werdenden Lampertheimer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gleiches Bild, Lampertheim dominierte und spielt sich gleich nach Wiederanpfiff mehrere Chancen heraus, folgerichtig fiel auch bald das 2:0 durch Maxim für die Spargelstädter. Jetzt zeigten die Bürstädter noch mal etwas mehr Gegenwehr, konnten sich aber keine wirklich guten Torchancen erarbeiten, In der Mitte der zweiten Hälfte dann die endgültige Endscheidung durch Marco zum 3:0 nach einem sehenswerten Konter. Jetzt spielten nun mehr die Lampertheimer, Bürstädter spielte in der eigenen Hälfte, fanden aber kaum mehr einen Abnehmer der verzweifelten Flanken in die Lampertheimer Hälfte. Den Schlusspunkt setzte ebenfalls Marco der schlussendlich das absolut verdiente 4:0 erzielte und somit den auch in der Höhe absolut verdienten Sieg perfekt machte. Kompliment an die Mannschaft, weiter so.

Es spielten: Schumann Phil, Mak Philipp, Hein Moritz, Andel Calvin, Lustenberg Corvinian, Lobanov Kirill, Keil Brian, Hahn Marco (3), Gleißner Leon, Luinys Juliu, Boldyrev Maxim Köhler (1) Jonas, Mousa Vaster, Walk Emil, Aslani Dion  

C2 der JSG startet mit einer Niederlage

TVL Junioren (23.09.2022)- Die C2 war beim ersten Spiel in der neuen Saison zu Gast bei Olympia Lorsch. Das Spiel war kaum angepfiffen, da schepperte es bereits im Tor der JSG und man lag 1:0 (1Minute) hinten. Dass Team von

Sascha Andel stellte sich immer besser auf das Offensivspiel der Lorscher ein. Doch in der 21 Minute war man einmal nicht aufmerksam genug, und der Stürmer von Lorsch erhöhte auf 2:0. Mit diesem Rückstand ging es in die Pause. Im zweiten Abschnitt versuchte die JSG etwas offensiver aufzutreten, doch man war auch in der zweiten Halbzeit einfach nicht in der Lage dagegen zu halten. Lorsch erzielte in der 47 Minute nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr das 3:0. Bis zum Ende versuchte zwar die JSG wenigstens das Ergebnis zu verschönern, schafft dies aber nicht.

Es spielten: Schumann Phil, Mak Philipp, Hein Moritz, Andel Calvin, Kissel Josch, Lobanov Kirill, Keil Brian, Gleißner Leon, Guldner Marlon, Boldyrev Maxim, Ates Baran, Andel Aiden  

Saisonabschluss- Bericht

TVL (Junioren)- Die Saison 2021/2022 neigt sich dem Ende und der TV Lampertheim kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Erneut konnte man in allen Altersklassen am Spielbetrieb teilnehmen. 

Von der G- bis zur A-Jugend wurden insgesamt 13 Jugendmannschaften gestellt, bei der B/C und D-Jugend gab es, wie in der vergangenen Saison, eine Spielgemeinschaft mit dem VFB Lampertheim. Dies bestätigt erneut, dass der sich TV Lampertheim und der VFB Lampertheim mit seiner Jugendarbeit auf einem guten Weg befindet. Außerdem stellte man noch eine Bambini Mannschaft für die ganz kleinen, womit man dann bei 14 Mannschaften steht.

Besonders stolz sind die Verantwortlichen des TV Lampertheim, dass im vergangenen Jahr wieder 6 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren sich als Trainer/Betreuer engagiert haben. Sehr erfreulich ist, dass auch diese Jungen Trainer sich mit der Weiterbildung zur C-Lizenz beschäftigen.

Insgesamt haben 33 Trainer/Betreuer in dieser abgelaufenen Saison Jugendarbeit geleistet. Von diesen Trainern/Betreuer haben 20 eine Trainerlizenz, dass in sämtlichen Altersklassen lizenzierte Fußballtrainer speziell auf die Bedürfnisse der jungen Fußballer zugeschnittenes Training anbieten können.

Sportlich haben sich sämtliche Jugendmannschaften während der laufenden Saison hervorragend geschlagen. Die A-Jugend hat trotzt großer Personalsorgen, den Klassenerhalt in der Gruppenliga geschafft. Die C1 / D1 und D2 wurde jeweils Vizemeister in ihren Gruppen. Die B-Jugend belegte einen guten dritten Platz. Die Kleinfeldmannschaften Spielten wie jedes Jahr, eine Freundschaftsrunde wo kein Meister ausgespielt wird.

Die größte Herausforderung in diesem Jahr war, die vielen Trainer zu ersetzen, die aus verschiedenen Gründen aufgehört haben.

Die Fußballabteilung bedankt sich bei

Giuseppe Santangelo und Koray Görgülü – A-Jugend Axel Ernst – B- Jugend /Bernhard Kurpiers und Andreas Kurpiers- C1- Jugend Tim Gärtner – C2- Jugend / Stefan Schön – E2- Jugend/ Demerci Bascoban und Andre Volk – G1- Jugend/

Wir wünschen ihnen alles Gute auf ihren weiteren Weg.

Aber es ist uns gelungen, wieder fast alle Mannschaften mit Trainern zu besetzen. Man stellt zur neuen Saison 16 Mannschaften mit fast 41 Trainern/Betreuer. Bei der G2 Jahrgang 2017 und E4 Jahrgang 2012/2013 sucht man weiterhin noch Trainer/Betreuer. Gerade in der heutigen Zeit ist es aber immer schwieriger, Menschen für ein Ehrenamt zu gewinnen. Umso erfreulicher ist es, dass die Jugendabteilung auf eifrige Trainer und Verantwortliche zählen kann. Ohne diese wäre es nämlich nicht möglich, den Kindern und Jugendlichen ein Fundament zu geben, um ihrer Leidenschaft, dem Fußballspielen nachzugehen. Saisonstart der einzelnen Mannschaften A-Jugend 15.08B-Jugend 15.08C1-Jugend 08.08C2-Jugend 08.08D1-Jugend 23.08D2-Jugend 23.08D3-Jugend 16.08E1-Jugend 06.09E2-Jugend 17.08E3-Jugend 26.08F1-Jugend 17.08F2-Jugend 17.08F3-Jugend 05.09G1-Jugend 05.09G2-Jugend 05.09Bambini 05.09Ansprechpartner für Interessierte ist: Martin Schneider. Telefon: 0176/ 87028732 oder E-Mail: /* */

 

C2 beendet die Saison als letzter

TVL Junioren (29.06.2022)- Im letzten Spiel in dieser Saison, wollten sich die Lampertheimer mit einer ordentlichen Leistung verabschieden, doch es kam anders.

Eventuell ist der Lorscher Sieg etwas zu hoch, verdient haben sie sich die drei Punkte vor allem durch eine starke erste Halbzeit. Die Lampertheimer konnten einfach nicht ihre Leistung abrufen, auch wenn es in der zweiten Halbzeit etwas besser lief. Die Lorscher nahmen die Partie in die Hand und gingen in der 9 Minute mit 0:1 in Führung. Das zweite und dritte Tor vielen in der 15 und 16 Minute. Mit einem 0-3 Rückstand ging es in die Pause. Im zweiten Abschnitt wehrten sich die Lampertheimer zwar nach Kräften und kamen durch Leard Pangjaj  (32M) auch zum 1-3 Anschlusstreffer, doch mehr war nicht drin an diesem Tag. Lorsch erzielte noch zwei weitere Treffer und gewann das Spiel mit 1:5. Die Lampertheimer beendeten die Saison mit dem letzten Tabellenplatz. 

Es spielten: Scheid Dominic/ Mak Philipp/ Ayas Deniz/ Thierfeld AntonPangjaj, Leard Schwabe Lenny / Bauer Collin/ Zaiat Marin  Graeff Henry/ Walter Loris/  Yoldas Delil/ Schott Leandro/Tinas Mert/ Essaghir Jonas Saitta Alessio 

C2 kommt unter die Räder

TVL Junioren (25.06.2022)- Nur einmal hatten die Lampertheimer Grund zum Jubeln. Das war in der 69 Minute als Leard Pangjaj den 7:1 Ehrentreffer erzielte. Von der JSG war insgesamt wenig zu

sehen. Wenn Heppenheim einige Angriffe konsequenter zu Ende gespielt hätte, hätte Heppenheim zweistellig gewinnen können. Ab der 8 Minute war in Lampertheimer Strafraum Tag der offenen Tür. Der Angreifer von Heppenheim erzielte das 1:0. Bis zur Halbzeit lag man nur 3:0 hinten. Im zweiten Abschnitt lief dann nichts mehr zusammen, Heppenheim erzielte Tor für Tor und gewann am Ende 8:1.  

Es spielten: Kail Brian/ Zaiat Marin / Thierfeld Anton/  Pangjaj, Leard /  Schwabe Lenny  /  Jakob Haaf / Essaghir Jonas/Miglionico Fulvio/  Graeff Henry/ Walter Loris/ Bauer Collin/  Yoldas Delil/ Schott Leandro/Tinas Mert/ Gutschalk Aaron/ Scheid Dominic/ Saitta Alessio 

C2 verliert ihr Derby- Spiel

TVL Junioren (06.06.2022)- Die C2 war zu Gast beim FV Hofheim und wollte die Derby Niederlage im Hinspiel wettmachen. Es begann auch sehr optimistisch und die Lampertheimer erzielten durch

Lenny Schwabe in der 11 Minute die 0:1 Führung. Danach versuchte man schnell das zweite Tor nachzulegen und spielte munter nach vorne. Nach einer Standartsituation kam Hofheim überraschend in der 29 Minute zum 1:1. Mit diesem Unentschieden ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel kam Hofheim sehr Motiviert aus der Kabine und das spürten die JSG Jungs. Nach einem Eckball in der 49 Minute köpfte der Stürmer von Hofheim das 2:1 ins Tor. Von da an lief kaum noch was zusammen bei der JSG und Hofheim drückte die JDSG in die eigene Hälfte. Nach einer schönen Kombination stand der Angreifer von Hofheim wieder vor dem Tor und schob zum 3:1 (69M) ein. Wären die Lampertheimer sich noch sortierten nach dem Tor, eroberten die Hofheimer schnell den Ball zurück und erzielte das 4:1 in der 70 Minute. Die Lampertheimer versuchten zwar noch mal zurückzukommen, schafften es aber nicht das Ruder rumzureisen.   

Es spielten: Murgia Ricardo/ Ayas Deniz/ Thierfeld Anton/  Pangjaj, Leard /  Schwabe Lenny (1) /  Jakob Haaf / Essaghir Jonas/Miglionico Fulvio/  Graeff Henry/ Walter Loris/ Bauer Collin/  Yoldas Delil/ Schott Leandro/Tinas Mert/ Gutschalk Aaron  

C2 wieder ohne Punkte

TVL Junioren (02.06.2022)- Wieder konnte die C2 keine Punkte nach Lampertheim mitnehmen. Im Auswärtsspiel gegen TV Lorsch erwischte die JSG keinen guten Tag. Die Gastgeber hatten

die größeren Spielanteile, aber die JSG ließ in der ersten Halbzeit vier gute Möglichkeiten aus. Die Lorscher erzielten aus den ersten guten Chancen in der 11 Minute das 1:0. Kurz vor der Pause musste man auch noch das 2:0 (35Min) hinnehmen. Auch nach der Pause vergab Lampertheim leichtfertig zwei gute Chancen. Besser machte es wieder die Lorscher. Nach dem Seitenwechsel erzielte Lorsch in der 37 und 38 Minute die Tore zum 3:0 und 4:0. Lampertheim versuchte alles um das Spiel zu drehen, doch man konnte keine Chance nutzten. Lorsch war einfach zu stark an diesem Tag.  

Es spielten: Mak Philipp/ Murgia Ricardo/ Thierfeld Anton Pangjaj, Leard / Saitta Alessio / Schwabe Lenny Jakob Haaf / Essaghir Jonas/Miglionico FulvioGraeff Henry/ Walter Loris/ Bauer CollinYoldas Delil/ Schott Leandro/Tinas Mert 

Erneute Niederlage der C2

TVL Junioren (27.05.2022)-Die C2 verliert unglücklich Zuhause gegen die Sportfreunde aus Heppenheim mit 0-3. Bereits in der ersten Halbzeit waren die Gäste das bessere Team. Dabei versäumten sie es,

zu nennenswerten Chancen zu kommen. Sie hatten zwar wesentlich mehr Ballbesitz, aber zu mehr als Schüssen aus der zweiten Reihe reichte es nicht.  Die Lampertheimer kamen zwar auch gelegentlich vors Tor, doch der gute Torhüter der Gäste vereitelte alles. In der zweiten Halbzeit häuften sich dann die spannenden Momente. Zum ersten mal wurde es im Strafraum von Heppenheim richtig brenzlig, als Lenny Schwabe den Pfosten traf.  Im zweiten Abschnitt lief die JSG in einen Konter von Heppenheim und kassierte in der 38 Minute das 0:1. Lampertheim versuchte alles um den Spieß rumzudrehen, doch es wollte einfach nichts gelingen. Die Heppenheimer machten es cleverer und nutzten ihre wenigen Chancen aus. Kurz vor dem Ende erzielten sie das 0:2. Und als Lampertheim noch mal alles nach vorne warf, kassierte man in der letzten Spielminute noch das 0-3.  

Es spielten: Scheid Dominic, Murgia Ricardo/ Thierfeld Anton Pangjaj, Leard Yildiz Hamza / Schwabe Lenny Jakob Haaf / Schröter Daniel/ Tinas Mert Essaghir Jonas/Miglionico FulvioGraeff Henry/ Walter Loris/ Bauer Collin/ Ayas Deniz/ Yoldas Delil 

C2 verliert Derby

TVL Junioren (23.05.2022)- Im Derby gegen FV Hofheim musste die C2 der JSG leider eine Niederlage hinnehmen. Es begann sehr Hoffnungsvoll für die JSG, Aaron Gutschalk brachte seine

Mannschaft in der 11 Minute mit 0:1 in Führung. Beide Seiten erspielten sich zahlreiche gute Torchancen. In der 23 Minute erzielte Hofheim nach einem Weitschuss das 1:1. Die JSG versuchte gleich eine passende Antwort zu geben, scheiterte aber am Pfosten. Hofheim hatte da mehr Glück, in der 32 Minute erzielte Hofheim die 2:1 Führung. Im zweiten Abschnitt spielte Lampertheim nur auf ein Tor und hatte zahlreiche gute Chancen, leider konnte man keine davon im Tor unterbringen. Hofheim spielte clever sein Spiel runter und setzte mit schnellen kontern immer wieder Nadelstiche. Es blieb am Ende bei der knappen Niederlage für die JSG. 

Es spielten: Scheid Dominic, Murgia Ricardo/ Thierfeld Anton Pangjaj, Leard /  Yildiz Hamza / Schwabe Lenny Jakob Haaf / Schröter Daniel/ Tinas Mert/ Yoldas Delil/ Essaghir Jonas/Gutschalk Aaron/Miglionico Fulvio/ Schott Leandro/ Graeff Henry, Walter Loris 

C2 Punktet wieder

TVL Junioren (10.05.2022)- Klare Angelegenheit war das Spiel der C2 der JSG Lampertheim/Hüttenfeld gegen die Gäste vom TV Lorsch. Es waren noch keine zwei Minute gespielt, da beförderte

der Abwehrspieler von Lorsch den Ball nach einer Flanke ins eigene Tor. Das frühe 1:0 spielte der JSG in die Karten und konnte sich aufs Kontern verlagern. Das machten die Jungs super, die Bälle wurden früh im Mittelfeld erobert und schnell in die Spitzen gespielt, wo immer wieder die Angreifer der JSG dann zum Abschluss kamen. Kurz vor der Halbzeit, konnte man einer dieser Konter nutzen um auf 2:0 erhöhen. Lorsch hatte auch zwei gute Torchancen in der ersten Halbzeit, doch der gute JSG Torhüter stand sicher. Nach dem Wechsel, erhöhte Lorsch den Druck und drängte die JSG eine Zeit lang in ihre Hälfte. Doch auch die Phase überstand man sicher und kam Mitte der zweiten Halbzeit immer wieder zu Torchancen. Doch es blieb am Ende beim 2:0 Heimsieg für die JSG. 

Es spielten: Murgia Ricardo/ Thierfeld AntonGräff Henry/ Pangjaj, Leard Yildiz Hamza / Schwabe Lenny / Bauer Collin/ Jakob Haaf / Schröter Daniel/ Tinas Mert/ Bauer Collin/ Yoldas Delil/ Essaghir Jonas/Gutschalk Aaron/ Saitta Alessio/ Miglionico Fulvio/