Navigation
Termine

April 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
  • Training: 1. Mannschaft
5
6
7
  • TV Lampertheim - Alem.Groß-Rohrheim Herren
8
9
10
11
  • Training: 1. Mannschaft
12
13
14
  • SC Olympia Lorsch - TV Lampertheim Herren
15
16
17
18
  • Training: 1. Mannschaft
19
20
21
  • TV Lampertheim - SV Fürth Herren
22
23
24
  • TV Lampertheim - SG Hemsbach Alte Herren
25
  • Training: 1. Mannschaft
26
27
28
  • SV DJK Eintr.Bürstadt - TV Lampertheim Herren
29
30
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

G II-Junioren

Endlich wieder Fußball im freien

TVL Junioren (19.03.2024)- Am Samstag starteten auch unsere G-Junioren zu ihrer Rückrunde in Hüttenfeld. Die G1 die auch noch bei einem Turnier in Käfertal angemeldet war, reiste Weiterlesen »

TVL-Jugend nimmt am Lampertheimer Fastnachtumzug teil

TVL Junioren (22.02.2023)-  Weiterlesen »

Jugendspieler wechselt zum 1 FC Kaiserslautern

TVL Junioren (20.01.2024)-  Weiterlesen »

G-Jugend bestreitet sein Hallen Cup

TVL Junioren (17.01.2024)

Weiterlesen »

C2 kann doch noch gewinnen

TVL Junioren (10.10.2023)-Die Gastgeber sollten sich auf die Defensivarbeit konzentrieren und daraus dann, über ein gutes Aufbauspiel, sich Chancen generieren. Dies wurde auch großartig umgesetzt. Leider war es dann

doch die FSG, die über einen langen Ball und schnellen Stürmern, den Führungstreffer markierten. Aber das lies die Spargelstädter kalt. 8 Minuten später konnte über einen schönen Pass von Corvin Wunderlich auf Marlon Guldner der Ausgleich erzielt werden. 

So ging es dann in die Pause. Man hat sich mehr vorgenommen, da der Spielverlauf signalisierte, dass hier viel mehr für die Lampertheimer drin war.  

Ein genaueres Passspiel war der Schlüssel zum Erfolg. So war es Tim Holz, der durch einen zweiten Assist von Corvin Wunderlich, zum Führungstreffer kam. Keine 10 Minuten später konnte er sogar auf 3:1 stellen. Nach weiteren 5 Minuten erhöhte Marlon Guldner dann auf 4:1. Den Bensheimern wurde ein Freistoß zugesprochen. Dieser „Sonntagsschuss“ senkte sich über die Mauer, direkt in den Winkel hinter dem Torwart Anton Martinovic, der ansonsten makellos spielte. Am Ende des Spiels trat Kawa Anez einen Eckball, den Luciano Murgia eiskalt mit dem Kopf verwandelte.  

So blieben die drei Punkte in Lampertheim und man konnte in dieser schweren Qualifikationsgruppe die ersten Punkte einsammeln.   

 Es spielten: Anton Martinovic, Luciano Murgia,  Vaster Mousa, Corvin Wunderlich, David Volk, Tim  Bogusch (1), Kawa Anez, Demaht Sakar, Tim Holz (1), Niko Gaitantzis, Marlon Guldner (2), Edon Miftari, Ezzuldin Saleh, 

G1 bestreitet sein Spielfest in Hüttenfeld

TVL Junioren (16.09.2023)- Die G1 bestritt ihr erstes Spielfest am Samstag bei der SG Hüttenfeld. Man spielt im Funio System, drei gegen drei auf vier kleine Tore. 

Mit zwei Mannschaften trat man an diesem Tag an. Die erste Mannschaft bestritt sieben Spiele, von denen konnte sie vier gewinnen, verlor nur zwei und spielte einmal Unentschieden. Insgesamt schoss man 22 Tore und kassierte nur 12 Stück. 

Die zweite Mannschaft bestritt auch sieben Spiele an diesem Morgen. Leider konnte man nur ein Spiel gewinnen, verlor aber nur zwei Stück und spielte viermal Unentschieden. Man schoss elf Tore, musste aber auch 23 Gegentreffer hinnehmen. Beide Mannschaften gaben ihr Bestes, und auch die ein oder andere schöne Kombination war zu sehen.  

Es spielten: Armagan Ates, Ben, Liyan, Luke, Noyan, Noah, Clemens, Marvin

C2 kassiert Niederlage zum Auftakt

TVL Junioren (12.09.2023)- Die C1 bestritt ihr erstes Spiel in der neuen Runde bei der JSG Reichenbach/Lautertal/Winterkasten/Brandau. Trotz der guten Vorbereitung

gibt es immer noch eine Baustelle in der Mannschaft. Bis heute konnte kein Torhüter gefunden werden, der in der C1 spielt. Somit nahm man den Torhüter von der D2 mit. In der ersten Halbzeit machte es die JSG aus Lampertheim noch recht gut, man ließ den Ball laufen und erspielte sich auch einige Torchancen. Doch die Gastgeber schockten den TVL in der 15 Minute, mit der ersten richten Torchance erzielte der Gastgeber das 1:0. Lampertheim ließ es nicht auf sich sitzen und spielte weiter nach vorne. Der verdiente Lohn dieser Mühe war das 1:1 durch Keil in der 30 Minute. Und weil die Gastgeber noch kurz geschockt waren, erzielte Keil in der 32 Minute seinen zweiten Treffer und brachte die JSG mit 1:2 in Front. Mit dieser Führung ging es dann in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel waren beide Mannschaften wie ausgewechselt, die Lampertheimer liefen jetzt ihren Gegenspielern nach, wären der Gastgeber mehr und mehr das Heft in die Hand nahm. Diese Mühe wurde in der 39 Minute mit dem 2:2 belohnt. Und keine zwei Minuten später stand man wieder nicht gut bei den Gegenspielern und der Stürmer der Gastgeber konnte den Ball in Ruhe annehmen und aus der Drehung aufs Tor schießen, zur 3:2 Führung (41).  Bei den Lampertheimer ging nichts mehr und das wurde vom stark aufspielenden Gegner bestraft, die in der 62 und 70 Minute zwei weitere Tore erzielten und mit 5:2 gewannen.  

Es spielten: Zeka Troyan, Josan Bogdan, Keil Brian (2), Dinger Joshua, Walk Emil, Avara Batuhan Muhammed, Mavroudis Yannis, Aslani Dion, Hein Moritz, Andel Calvin, Boldyrev Maxim, Masyan Baki, Luinys Julius, Lustenberger Corvinian 

Neuzugang in der G1

TVL Junioren (29.08.2023)-Wir begrüßen unseren neuer G1-Trainer für die kommende Runde ,Ralph  Zachmann. Er hat in seiner Jugend Fußball gespielt und spielt seit kurzem beim TV in der AH. Als letzte Saison sein Sohn mit dem Fußballspielen anfing, ließ er sich nicht lumpen und half im Training immer wieder mit. Ab der neuen Saison wird die Mannschaft als Cheftrainer betreuen und in seine erste Saison gehen. Wir freuen uns einen, engagierte Trainer gefunden zu haben der mit uns in die neue Saison startet!

 

Neuzugang bei den Mädchen

TVL Junioren (25.08.2023)- Wir begrüßen unsere Betreuerin bei den Mädchen für die kommende Runde, Nadine Biehler. Sie wird zusammen mit ihrem Vater die Mannschaft trainieren. Als Fußballerin hat sie in allen Jugenden selbst gespielt und Erfahrung sammeln können. Nun wird sie mit ihrem Vater zusammen ihre Tochter trainieren. Deshalb freuen wir uns einen junge, engagierte Trainerin zu haben die mit uns in die neue Saison startet!

 

Neuzugang in der G2

TVL Junioren (22.08.2023)- Wir begrüßen unseren neuen G2- Trainer für die kommende Runde, Ben Bauer. Er wird zusammen mit Martin Schneider die Mannschaft trainieren. Als Fußballer hat er fünf Jahre beim TV gespielt, bevor er dann zum Tennis ging. Erfahrung hat er zwar keine als Trainer, doch mit seiner starken Stütze an seiner Seite wird er es schon lernen. Er ist zwar erst 11 Jahre alt, doch die Verantwortlichen werden ihn in allem unterstützen und freuen uns einen jungen, engagierten Trainer gefunden zu haben der mit uns in die neue Saison startet!