Termine

Juli 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • F2 Junioren (U7) Training
2
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
3
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training
4
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
5
  • Training: 1. Mannschaft
6
7
8
  • F2 Junioren (U7) Training
9
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
10
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training
11
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
12
  • Training: 1. Mannschaft
13
14
15
  • F2 Junioren (U7) Training
16
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
17
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training
18
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
19
  • Training: 1. Mannschaft
20
21
22
  • F2 Junioren (U7) Training
23
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
24
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training
25
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
  • Training: Graue Wölfe
26
  • Training: 1. Mannschaft
27
28
29
  • F2 Junioren (U7) Training
30
  • Training: A-Junioren (JSG LAMPERTHEIM/HÜTTENFELD)
  • Training: 1. Mannschaft
31
  • F2 Junioren (U7) Training
  • SOMA: Training
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook

Vorletztes Spielfest der G2

G2 Junioren (18.06.2019)- Die G2 bestritt ihr Spielfest letzten Samstag bei den Sportfreunden aus Heppenheim.Das erste Spiel bestritt man gegen Heppenheim 2. Die ersten Minuten konnte man noch gut dagegen halten und hielt die Angreifer der Gastgeber vom TVL- Tor fern. Aber nach 10 

Minuten war es dann soweit, das erste viel für Heppenheim. Die jungen Spargelkicker versuchten alles um dagegen zu halten, aber die Heppenheimer waren cleverer und nutzten die wenigen Chancen. Am Ende musste man eine 4:0 Niederlage hinnehmen.

Im zweiten Spiel lief man gegen Oly. Lorsch 2 auf. Man war wieder einmal auf Augenhöhe und versuchte auch nach vorne zu spielen, nur das mit dem Tore schießen wollte wieder nicht klappen. Man versuchte es und versuchte es und war am verzweifeln, doch auch die Lorscher brachten keinen Ball unter und so musste man sich mit einem 0:0 begnügen. Was natürlich die Trainer und die mitgereisten Eltern freute, den bis jetzt  verlor man jedes Spiel gegen Lorsch 2.

Im dritten und letzten Spiel traf man auf Heppenheim 1. Die Mannschaft bestand  zum größten Teil aus Spieler des altem Jahrgangs und das merkte man auch. Man gab sich Mühe und der Torhüter des TVL gab auch sein bestes, doch Heppenheim war zu stark und cleverer. Man verlor das Spiel mit 0:9.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.