Termine

Dezember 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Training: 1. Mannschaft
3
4
5
6
7
8
9
  • Training: 1. Mannschaft
10
11
12
  • TV Lampertheim - VfL Birkenau Herren
13
14
15
16
  • Training: 1. Mannschaft
17
18
  • Weihnachtsfeier TVL Abt. Fußball
19
20
21
22
23
  • Training: 1. Mannschaft
24
25
26
27
  • TVL HALLEN-CUP 2022 (Bandenaufbau)
28
29
30
  • Training: 1. Mannschaft
31
TVL U12 Hallen-Masters
TVL Fussball auf Facebook
!!! Die fussball.de-API muss eine Länge von genau 32 Zeichen haben. !!! Derzeit beträgt die API-Länge: 0

D1 bestreitet Hallenkreismeisterschaften

D1 Junioren (30.01.2020) – Gespielt wurde nach den Futsal-Regeln und nach dem Modus jeder gegen jeden. Austragungsort war Bensheim in der Weststadthalle 

TSV Auerbach – TV Lampertheim 2:0
Dies war eine ärgerliche, weil vermeidbare Niederlage. Der TV verschlief die ersten Minuten und geriet mit 0:2 in Rückstand. Wohl auch, weil sich die Spieler erst mit den Rahmenbedingungen (Futsal-Regeln und – ball vertraut machen mussten). Der TV kam dann zwar besser ins Spiel konnte jedoch leider den Rückstand nicht mehr aufholen.


TV Lampertheim – JFV Unterflockenbach/Trösel 0:0
In diesem Spiel hatte sich der TV an die Bedingungen gewöhnt und war die eindeutig bessere Mannschaft. So konnten sich die Jungs einige gute Tormöglichkeiten heraus spielen aber entweder wurde dem Torwart direkt in die Arme geschossen oder das Aluminium war im Weg. Immerhin wurde der erste Punkt geholt.


TV Lampertheim – JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach II 3:0
In diesem Spiel platzte endlich der viel gerühmte Knoten. Auch hier war der TV das bessere Team und nutzte endlich seine Tormöglichkeiten. Auch wenn bei dem ersten eigenen Torerfolg von Arthur gleich mehrere Versuche notwendig waren, bis der Ball endlich im Netz landete. Dafür war das zweite Tor von Arthur umso sehenswerter: Bei einem Fernschuß von Julian hielt Arthur einfach mal seinen Fuß in die Schußbahn und fälschte so den Ball unhaltbar ins Tor ab. Jonas machte dann mit dem 3:0 alles klar, als er fast von der Mittellinie in das leere Tor traf, als der Torhüter weit herauslaufen musste.


SV/BSC Mörlenbach – TV Lampertheim 0:1
Bei diesem Spiel ging es endgültig um die Platzierung und somit die Qualifikation. Der TV musste dieses Spiel unbedingt gewinnen, um weiterzukommen. So gingen die Spieler auch in diese Partie: Der TV spielte sich ein ums andere Mal hochkarätige Torchancen heraus, alleine Arthur traf einige Male aus aussichtsreicher Position Pfosten oder Latte. Zudem hatten die Lampertheimer insgesamt 3 mal (!) die Möglichkeit durch einen indirekten Freistoß nahezu vom Siebenmeterpunkt zum Erfolg zu kommen, weil der gegnerische Torhüter zu lange für den Abschlag benötigte. Schließlich erlöste Tom nach einem schönen Zuspiel in die Spitze die Lampertheimer, als er eiskalt zum 1:0 abschloß. Es gab noch einige Chancen das Ergebnis höher zu gestalten, dennoch blieb bis zum Ende spannend und der TV war der glückliche aber auch verdiente Sieger.
Der TV belegte somit den 2. Platz und qualifizierte sich für die nächste Runde der Hallenkreismeisterschaften (Halbfinale) am 01.02.2020 in Hofheim.


Es spielten: Nico Schmitt (Tor), Julian Kurpiers, Jonas Volk, Arthur Geigert, Maxim Graf, Bruno Martinovic, Tom Becker, Felix Schönberg, Philipp Gensch, Mehmet Bozkurt, Damian Bogusch, Lukas Krauth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.